„Mooi!” Unsere Airbnb Wohnung in Amsterdam

In: Travel
Airbnb Wohnung in Amsterdam suelovesnyc_susan_fengler_amsterdam_airbnb_wohnung_in_amsterdam_museumskwartier

In unsere Airbnb Wohnung in Amsterdam habe ich mich so richtig verliebt. Warum sie nicht nur zentral, sondern einfach so „mooi” (schön) war?

Also ich hoffe mal, ich habe das Wort jetzt überhaupt richtig benutzt. Naja, sonst sitzen ein paar Niederländer jetzt kichernd vor diesem Artikel und prusten „moooiiiii”. Schön ist auch eigentlich eine Untertreibung. Wir haben mit unserer Airbnb Wohnung in Amsterdam vor ein paar Wochen einen richtigen Glücksgriff gelandet.

Unsere Airbnb Wohnung in Amsterdam – im schönsten Viertel

Also am liebsten wären wir alle vier gleich in das wunderschöne alte Haus eingezogen und hätten eine WG gegründet. Unser Airbnb lag nämlich sehr zentral im „Museumkwartier” ganz in der Nähe des Van Gogh Museums. Die Lage ist wirklich ein Traum. Eigentlich wollten wir Fahrräder mieten, waren dann aber so nah am Zentrum, dass wir einfach gelaufen sind.

Fußläufig war auch der tolle Markt (immer samstags) von dem ich schon hier im Artikel geschwärmt habe. Eine wirklich wunderschöne Gegend! Und obwohl wir so zentral gewohnt haben, war es sehr ruhig und nicht so überlaufen.

Viel Platz und eine richtig schöne Wohnung

Zu viert hatten wir das gesamte Untergeschoss für uns. Mit einem Schlafzimmer, einem riesigen Wohnzimmer mit Schlafzimmer. Auf dem Flur die Küche und ein Bad mit richtig schöner Dusche. Es gab sogar eine Mini-Spülmaschine und eine Flasche Wein zur Begrüßung.

suelovesnyc_susan_fengler_amsterdam_airbnb_wohnung_in_amsterdam

Normalerweise ist die Gartennutzung nicht inklusive. Wir durften allerdings in den Garten (ich denke die Vermieter behalten sich das einfach vor, es vor Ort nach dem Kennenlernen zu entscheiden) und haben dort in der Sonne zusammen gefrühstückt. Herrlich! Und wenn Ihr genau hinseht, dann seht Ihr sogar einen Basketballkorb bei den Nachbarn. Für mich auch ein richtig schöner Ausblick. Ihr kennt mich ja.

suelovesnyc_susan_fengler_amsterdam_airbnb_wohnung_in_amsterdam_garten

Nicht nur das Haus ist mit Kronleuchter im Eingangsbereich wunderschön, sondern auch das Apartment war cool und modern eingerichtet. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Nicht ganz günstig, aber dafür wirklich die perfekte Unterkunft

Mit ca. 200 Euro pro Nacht (exklusive Reinigungskosten) war unsere Airbnb Wohnung in Amsterdam kein Schnäppchen (hier findet Ihr alle Infos). Durch vier Personen geteilt, waren es am Ende aber 75 Euro pro Nacht und Person – und dafür hatten wir eine tolle Wohnung, sehr zentral und nicht zu vergessen mitten im Sommer in der Hauptsaison. Apropos Sommer, auch wenn es draußen heiß ist, ist es in dieser Wohnung angenehm kühl zum Schlafen. Noch ein Plus!

suelovesnyc_susan_fengler_amsterdam_airbnb_wohnung_in_amsterdam_detailDie nette Vermieterin hat uns sogar abends um 22.30 Uhr noch empfangen, weil wir erst nach der Arbeit losfahren konnten. Außerdem war sie immer erreichbar bei Fragen und hat uns tolle Tipps gegeben. Definitiv empfehlenswert!



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen