5 Dinge, an die Du vor Deiner New York Reise denken musst

In: New York City, Travel
New York Reise suelovesnyc_new_york_reise_unsplash_dumbo

Übermorgen geht es für mich endlich wieder nach New York City. Passend dazu gibt es heute eine Erinnerung, woran Du vor Deiner New York Reise denken solltest.

Ob ich mich auf New York freue? Als Antwort hier einfach „Ja” zu sagen erscheint schon beinahe wie eine Untertreibung. Wenn es für Euch auch bald (vielleicht ja auch zum ersten Mal) nach NYC geht, dann gibt es heute ein paar Tipps. Let’s go!

 5 Dinge, an die Du vor Deiner New York Reise denken musst

#1 Reisepass nach Ablaufdatum checken

Euer Reisepass muss nämlich unbedingt noch während Eurer gesamten Reise gültig sein. Das mit der Gültigkeit von mindestens sechs Monaten wurde allerdings aufgehoben. Trotzdem die Gültigkeit checken! Außerdem muss der Reisepass maschinenlesbar sein. Das ist bei allen Reisepässen, die ab 2005 ausgestellt wurden, der Fall.

#2 ESTA – mindestens 72 Stunden vor Abflug

Vor meinem New York Trip habe ich mir diese Woche eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragt. Wenn Ihr deutsche Staatsangehörige seid, dann ermöglicht Euch das Visa Wayfer Programm eine visumfreie Einreise. Vorsicht! Geht für ESTA direkt auf die Seite der Homeland Security (Ihr könnt auch die Sprache auf Deutsch einstellen, solltet aber das Formular auf Englisch ausfüllen). Es gibt einige „Hilfswebseiten”, die Euch die Hilfe beim ESTA Formular ausfüllen anbieten. Das kostet aber meist Gebühren. Und das Formular hat so viele Hilfe und Info-Kästchen, das könnt Ihr auch ohne „extra Hilfe”. ESTA kostet auf der offiziellen Seite 14 Dollar. Bezahlen könnt Ihr via PayPal oder Kreditkarte. Die Prüfung dauert bis zu 72 Stunden – also einfache in paar Tage vor Abflug in den Kalender eintragen.

#3 Hoteladresse parat haben

Ihr werdet bei der Einreise in die USA immer nach der Erstadresse gefragt. Also am besten die Adresse des Hotels in New York notieren oder einen Screenshot der Adresse auf dem Handy speichern. Erspart hektisches googeln nach der Landung.

#4 Pinterest bei der Planung nicht unterschätzen

Food-Tipps und Co. findet Ihr natürlich auch bei Instagram. Allerdings solltet Ihr Pinterest für Reisetipps nicht unterschätzen. Dort werdet Ihr zu interessanten New York Artikeln weitergeleitet. Und ich habe hier schon viel Spannendes für meinen Trip entdeckt (und gemerkt). Einfach einmal New York in die Suche eingeben und schon bekommt Ihr eine Menge Inspiration. Hier findet Ihr mein New York Pinterest Board!

#5 Schon vor dem Abflug überlegen, was auf der Travel-Liste steht

Ich entdecke New York City gern ohne großen „Sightseeing-Plan”. Aber ich stöbere vorher wahnsinnig gern auf Blogs, Instagram und Pinterest und merke mir schon einmal vor, wo ich dieses Mal unbedingt hin will. Vielleicht hilft Euch ja auch meine New York Kategorie ein wenig bei Eurem Trip!

Bild: Unsplash.com



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen