Miami glutenfrei: Meine Tipps für glutenfreies Essen in Miami

In: Glutenfrei, Travel
Miami glutenfrei suelovesnyc_miami_glutenfrei_essen_in_miami_bunnie_cakes_wynwood

In Miami glutenfrei essen? Da habe ich ein ganzes Lieblingsviertel gefunden. Mehr darüber und alles über leckeres glutenfreies Essen in Miami gibt es heute für Euch!

Meine Hotspots für glutenfreies Frühstück in New York habe ich natürlich wieder besucht. Dann ging nach drei Tagen der Flug nach Miami – und da kannte ich mich nicht so gut aus, was glutenfreies Essen oder glutenfreie Restaurants in Miami angeht. Also habe ich die Augen offen gehalten und gegoogelt. Und ein paar Highlights gefunden!

Miami glutenfrei? Ab nach Wynwood!

Wenn Ihr in Miami glutenfrei essen wollt, dann müsst Ihr unbedingt das Szene-Viertel Wynwood besuchen. Hier findet Ihr nicht nur tolle Shops, viele Hipster-Cafés und die berühmten Wynwood-Walls mit cooler Streetart. Sondern auch richtig viel glutenfreies Essen in Miami!

Wir haben einen Tag in Wynwood verbracht und ich war einfach im Glutenfrei-Himmel. Naja, bis auf einen bösen Sturz von Wolke 7, da der sagenumwobene glutenfreie Donut im The Salty Donut bis ich ankam schon ausverkauft war. Noooo. Aber laut digitaler Recherche soll er so, so, so gut sein. Ihr seht: Ich muss schnellstens zurück nach Miami und wenn es nur fürs Essen ist.

Dafür waren wir dann noch bei Bunnie Cakes und weil ich nur einen Mini Cupcake kaufen wollte (nach dem ganzen Essen zuvor), haben sie ihn mir sogar geschenkt. Und dann noch gleich einen zweiten für Jens dazu. Verrückter bunter und glitzernder Laden mit den freundlichsten Angestellten. Hier findet Ihr glutenfreie und vegane Cupcakes in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen.

Ich konnte an dem einen Tag natürlich nicht alles probieren, aber richtig leckere glutenfreie Pizza soll es bei Harry’s Pizzeria geben. Das wurde mir überall geraten.

Richtig toll: Im Love Life Café in Wynwood gibt es fast alles auch glutenfrei. Pancakes zum Frühstück, Bowls, Burger oder Pizza zum Lunch. Super!

Wir haben mittags Tacos bei Coyo Taco gegessen. Ist im Laden nicht ausgewiesen glutenfrei, aber die Tortillas für die Tacos (Vorsicht! Nur für die Tacos!) sind Maistortillas. War lecker und frisch – und die Guacamole war richtig gut.

suelovesnyc_miami_glutenfrei_essen_in_miami_coyo_taco_wynwood Coyo taco

Also Ihr seht: In Wynwood gibt es viele glutenfreie Restaurants. Und das war jetzt auch nur eine kleine Auswahl. Häufig gibt es in diesem Szene-Viertel die Möglichkeit das Essen glutenfrei zu substituieren. Aber bitte denkt immer daran, dass ich nur eine Unverträglichkeit habe und Kontamination oder Spuren vertrage. Wenn Ihr Zöliakie habt, bitte unbedingt genauer hinschauen und lieber noch einmal nachfragen. Viele Cafés und Restaurants sind nicht ausschließlich glutenfrei – und da wird das Essen häufig neben glutenhaltigem Essen zubereitet.

Glutenfrei essen in Miami Beach (Surfside)

Für einen gesunden Snack zwischendurch in Miami Beach, haben wir übrigens „The Carrot“ entdeckt. Endlich einmal gesundes Essen und mit Salaten, Reis, gebratenem Hähnchen und Gemüse auch viel, dass Ihr Euch glutenfrei zusammenstellen könnt. Ich hatte eine Süßkartoffel mit Aubergine – richtig lecker und mal eine schöne Abwechslung zum Fast Food.

Glutenfreies Frühstück bekommt Ihr in Surfside übrigens im Café Vert. Blueberry Pancakes, glutenfreier Toast… Hier habt Ihr so viele glutenfreie Frühstücks-Optionen wie selten. Leider wie so oft auf unserem Roadtrip: Styropor- und Plastik-Geschirr. Drinnen jetzt auch kein Interior Highlight. Aber die Plätze draußen am Bürgersteig sind ganz schön.

Falls Ihr übrigens auch einen Florida Roadtrip macht und in Naples durchkommt: Esst unbedingt glutenfreie Pizza bei The Crust. Sie war so richtig lecker amerikanisch (Ihr könnt auch zwei verschiedene Beläge auf eine Pizza machen – ich hatte Chicken, BBQ und Ham, Mushrooms).

Jetzt habe ich Hunger… Wer fliegt mit mir zurück nach Miami?


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen