6 Must-Sees für Deine erste New York Reise

In: New York City, Travel
must-sees erste New York reise suelovesnyc_susan_fengler_nyc_blog_erste_new_york_reise_vita

Die erste New York Reise – hach, die würde ich zu gern noch einmal erleben. Einfach ganz besonders! Was Du bei Deinem ersten NYC-Trip unbedingt gesehen haben musst?

Als ich das erste Mal in New York City war, da war ich noch ein Kind. Was ich da stundenlang gemacht habe? Mit großen Augen die riesigen Hochhäuser von unten betrachtet. Das geht allerdings nicht nur Kindern so. Meinen Mann musste ich – als ich ihm zum ersten Mal Manhattan zeigte – erst einmal bremsen, sonst hätten wir mit der Kamera gleich eine Marathon-Strecke hingelegt.

Die erste Reise nach New York kann einen ehrlich gesagt auch ein wenig überwältigen. Da steht man am Times Square und es herrscht erst einmal Reizüberflutung. Deswegen habe ich heute ein paar Tipps für Euch!

Hier sind 6 Must-Sees für Deine erste New York Reise

#1 Mit einem Milkshake an den Times Square setzen

Schnell mal zu Shake Shack rein und Euch ein richtig leckeres Milkshake (am besten mit Peanutbutter) besorgen und ab zum Times Square. Ist wohl der touristischste Ort in Manhattan, aber fürs erste Mal ein echtes Must-See.

#2 Top of the Rock – Der Blick aufs Empire State Building

Klar, wenig ist cooler als oben auf dem Empire State Building zu stehen. Aber: Top of the Rock ist auch eine super Option, wenn das Wetter nicht ganz so gut ist. Und Ihr seht von dort aus direkt das Empire State Building.

#3 Gleich zwei Park-Must-Sees

Zwei Parks sollten auf Eurer Liste stehen: Der Central Park und der Highline Park. Während ich im Central Park gern auf einer Bank relaxe und Leute beobachte, laufe ich auf dem Highline Park gern ein paar Meter.

#4 Shopping in Soho

Bei Euren nächsten Trips nach New York empfehle ich Euch die meiste Zeit in Soho, Chinatown und Little Italy zu verbringen. Ich liebe die Lower East Side und es ist einfach ein ganz anderes New York Feeling als am touristischen Times Square. Fürs erste Mal reicht aber ein Bummel durch Soho und Nolita. Schaut unbedingt kurz beim Little Cupcake Bakeshop rein!

#5 Mit der Staten Island Ferry zur Freiheitsstatue

Diesen Tipp gebe ich hier immer und immer wieder. Aber es ist auch einfach ein so schönes und vor allem kostenloses Erlebnis.

#6 Über die Brooklyn Bridge laufen

Es ist zwar „nur” eine Brücke. Aber ich finden die Brooklyn Bridge immer wieder beeindruckend. Und man kann dort einfach großartige Fotos knipsen.

Natürlich gibt es noch viel mehr zu entdecken – aber für New York Anfänger ist diese Liste erst einmal wichtig und vor allem machbar. Habt ganz viel Spaß in meiner Lieblingsstadt!

Bild: Unsplash.com



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares