Weekly Update: Neues ausprobieren… Es gibt Instagram-News!

In: Lifestyle
Instagram-News suelovesnyc_weekly_update_inistagram_news

Früher war alles besser… Naja nicht alles. Aber Instagram hat weniger genervt. Statt zu jammern, will ich gemeinsam mit Euch Neues ausprobieren. Hier sind die Instagram-News!

Manchmal rede ich mit anderen „Oldschool Bloggern” (wie mir) über die „guten alten Zeiten”. Fühle mich dann noch mehr wie Oma Sue. Damals, als man jeden aus der noch sehr kleinen Branche persönlich kannte. Als man noch sicher sein konnte, dass den neuen Instagram Post wirklich alle Follower sehen.

Aber es hilft ja nichts in Vergangenem zu schwelgen. Als kreativ arbeitende Online-Redakteurin muss man sich eben häufiger einmal neu erfinden. Meine seit diesem Jahr neue Life at 30 Kolumne ist auf dem Blog super eingeschlagen und ich bekomme von Euch viel positives Feedback. Jetzt geht es eben auch mal an Instagram.

Instagram-News: Es wird sich einiges verändern

Ausprobieren: „Probieren geht über studieren” – Ihr wisst schon. Also habe ich mir nach einem Termin bei Instagram in Hamburg ein paar Veränderungen vorgenommen. Einfach mal ausprobieren – was Euch und meinen Instagram Followern gefällt. Dafür habe ich erst einmal auf Instagram nachgefragt. Ihr wollt viel New York Content sehen (wie auch hier auf dem Blog). Alles klar! Auch Yoga soll ein größeres Instagram-Thema werden. Das werde ich mir zu Herzen nehmen.

Instagram soll nicht nur mehr Spaß machen –  sondern auch einen größeren Mehrwert an Infos bieten

Ich denke auch über spezielle kleine Formate nach, die wiederkehrend sind. Facts und Infos sollen sie bieten. Oder auch einfach motivieren. Schaut also auf jeden Fall bei @suelovesnyc auf Instagram vorbei. Es wird sich einiges ändern.

Auch die Posting-Frequenz werde ich erhöhen. Probieren. Nicht aus Angst vor Veränderung stillstehen. Schließlich ist Stillstand das Schlimmste, das einem in der Online-Branche passieren kann. Und ich will einfach einmal sehen, was passiert, wenn ich an einigen „Instagram-Schrauben” drehe. Wie die ganze Zeit: legal und ohne Bots und Co. – schließlich geht es bei Social Media um den Austausch. Mit realen Menschen. Nicht mit Computern.

Kontaktiert mich bei Instagram jederzeit, wenn etwas nervt oder Ihr Euch etwas wünscht. Ich freue mich immer sehr über Anregungen, Kritik und Feedback.

Der Blog steht bei all dem aber immer noch im Fokus

Sue Loves NYC: Bei all den Instagram-Veränderungen steht der Blog aber weiterhin im Fokus. Das werde ich nicht müde zu betonen. Ich freue mich immer wahnsinnig, von meinen Lesern Feedback zu bekommen. Falls Ihr Euch also auch hier einmal etwas Neues oder eine Vertiefung eines Themas wünscht, dann kontaktiert mich gern. Egal ob hier, per Mail oder bei Instagram.

Meine treue Blog-Leserschaft, die stetig weiter wächst, macht mich als Redakteurin wahnsinnig glücklich. Durch Euch konnte ich mich selbständig machen. Mit meiner größten Leidenschaft: Dem Schreiben. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Ich freue mich, dass viele Businesspartner und Kunden sehen, wie viel Arbeit und Herzblut hinter einem Blog steckt. Und erkennen, dass eine „360° Grad Kooperation” nicht nur eine schöne Marketing-Floskel ist, sondern sehr viel Mehrwert bietet.

Das war einmal ein etwas anderes Weekly Update. Aber die Instagram-News wollte ich Euch natürlich auch hier nicht vorenthalten!

Bild: Hat Anais von mir auf einem Press Day gemacht



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen