Schlittschuhlaufen in New York City: Die Locations

In: New York City, Travel
Schlittschuhlaufen in New York City suelovesnyc_susan_fengler_schlittschuhlaufen_in_new_york_city_eislaufen_new_york

Ich liebe Eislaufen im Winter. Und Schlittschuhlaufen in New York City – das ist schon etwas ganze besonderes. An diesen Locations könnt Ihr aufs Eis!

Okay, also vorab muss ich leider kurz einmal eine kleine Traumblase platzen lassen. Schlittschuhlaufen in New York City ist super schön. Aber Ihr werdet wohl niemals mit Eurem Liebsten die Eisbahn für Euch haben und ganz romantisch weite Kreise ziehen. Außer Ihr seid Schauspieler in einem Film und die Eisbahn wird extra für den Dreh abgesperrt. Macht aber nichts. Auch so macht Eislaufen in Manhattan wahnsinnig viel Spaß. Hier sind die Locations!

Schlittschuhlaufen in New York City – Vielleicht nicht romantisch wie im Film, aber trotzdem super schön

#1 The Rink at Rockefeller Center

Also die bekannteste Eisbahn in Manhattan ist natürlich The Rink am Rockefeller Center. Kennen wir schließlich aus unzähligen Hollywood-Filmen. Und die Location ist auch wirklich schön. Allerdings auch am teuersten (25-32 Dollar für Erwachsene, 15 Dollar für Kids und Schlittschuhe leihen kostet 12 Dollar). Wenn Ihr noch ein wenig mehr Geld in die Hand nehmt, könnt Ihr Euch aber Schlangestehen etc. mit einem VIP-Ticket sparen. Was ich gut finde: Für die 90-minütigen Eislauf-Sessions dürfen nur 150 Personen aufs Eis. So ist gewährleistet, dass man auch wirklich Schlittschuhlaufen kann.

#2 Winter Village im Bryant Park

Im Sommer liebe ich den Bryant Park wegen seiner kostenlosen Musical-Darbietungen. Im Winter gibt es dort eine Eisbahn. Und das Beste: Schlittschuhlaufen ist hier kostenlos! Natürlich aber nur, wenn Ihr eigene Schlittschuhe mitbringt. Sonst könnt Ihr gegen eine Gebühr aber auch welche leihen. Hier ist es natürlich sehr voll – allerdings könnt Ihr eine Wartezeit auch super im Pop-Up Restaurant oder an einem der Essenstände überbrücken. Psst… Auch hier gibt es VIP Pässe (Kein Schlangestehen beim Schlittschuhe ausleihen), allerdings für erschwingliche 22 Dollar.

#3 Wollman Rink im Central Park

Schlittschuhlaufen im Central Park ist natürlich auch etwas ganz besonderes. Auch hier habt Ihr wie im Rockefeller Center eine tolle Skyscraper-Atmosphäre. Allerdings für etwa den halben Preis (11-18 Euro für Erwachsene, 6 für Kinder, Schlittschuhe leihen 8 Euro). Wichtig: Zwischen der 62. und 63. Straße kommt Ihr direkt zum Wollman Rink. Ihr wollt ja nicht durch den ganzen Central Park laufen. Hat aber auf jeden Fall etwas: Und was hast Du heute gemacht? Ach, ich war eislaufen im Central Park. Hach…

#4 The Rink at the Standard Hotel

Zum Schluss noch die Hipster-Version fürs Schlittschuhlaufen in New York City. Hier ist die Eisbahn eher für Erwachsene als für Kinder gedacht und man kann auch abends noch die Schlittschuhe anschnallen. Da ist dann eher Party-Feeling angesagt. Die Eisbahn und das Hotel befinden sich ganz in der Nähe meines geliebten Highline Parks im Meatpacking District. Definitiv der Spot, an dem ich beim nächsten New York Trip im Winter Schlittschuhlaufen werde. Die Kosten sind mit 12 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Kinder und 3 Euro Leihgebühr auch überschaubar. Von mir aus kann die Eislauf-Party losgehen! Eröffnet wird die Eisbahn immer kurz nach Thanksgiving Ende November. Und es gibt auch super leckere heiße Schokolade, Snacks und so weiter für die Schlittschuh-Pause. Yum!

Also Schlittschuhe an und viel Spaß!



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares