Beauty-Know-How: Silber für die Haut

In: Beauty
Silber für die Haut suelovesnyc_silber_fur_die_haut_silber_maske_reviderm

Wie? Silber für die Haut. Welche Power Silber hat, wenn es um unsere Haut geht? Heut erfahrt Ihr mehr!

Unter dieser Rubrik soll es künftig noch mehr Beauty-Facts für Euch geben. Schließlich hört man so häufig von einem Inhaltsstoff oder einer Beauty-Geheimwaffe und weiß oft gar nicht richtig, was dahintersteckt.

Also habe ich recherchiert und bei der Haut-Expertin des Vertrauens nachgefragt. Nicht alles, das glänzt… ähm glänzende Zeiten für unsere Haut verspricht… ist Gold.

Beauty-Know-How: Silber für die Haut – Was steckt dahinter?

Zuerst einmal, es hilft leider nicht, wenn wir unsere 925 Silber Kette auf den nächsten Pickel legen. Kleiner Scherz…

Silber wird in der Kosmetik sehr gern eingesetzt. Ist allerdings – wie man vielleicht meinen könnte – als Metall nicht giftig für unsere Haut. Ganz im Gegenteil: Eine Heilpraktikerin sagte mir einmal, dass sie Silber auch gesundheitlich bei Patienten einsetzt. Es soll sogar eine antibiotische Wirkung haben, die allerdings auch etwas umstritten ist. Jetzt soll es ja aber ohnehin um die Haut gehen.

Was macht das Silber mit unserer Haut?

Genau das habe ich Jana Dobric von Reviderm Skinmedics gefragt. Bei ihr in Hamburg gönne ich mir regelmäßig eine Mikrodermabrasion und danach eine Silber-Maske.

„Mikro-Silber ist antibakeriell, ein schnell wirkender Wirkstoff gegen Hautreizungen und Entzündungen, an deren Entstehung pathogene Keime beteiligt sind.” Außerdem wird die Regeneration der Haut beschleunigt. Klingt gut, oder?

Auch bei Exzemen, Schuppenflechte und Neurodermitis ein wirksamer Inhaltsstoff

Jana hat mir verraten, dass Silber für die Haut sogar vom deutschen Neurodermitis-Bund empfohlen wird. Klar, es wirkt nämlich nicht nur entzündungshemmend, sondern beschleunigt die Heilung und lindert Juckreiz.

Nach meiner Mikrodermabrasion trage ich immer eine Silber-Maske (die vom Bild) auf, um die Haut zu beruhigen und Entzündungen vorzubeugen. Von Reviderm gibt es auch ein Silber-Spray, das zusätzlich durch weitere Wirkstoffe (Bosweliasäure und wilder Indigo) cortisonähnlich wirkt. Das ist auch super gegen Entzündungen, Rötungen und Juckreiz.

Silber hilft bei gereizter Haut – zum Beispiel auch nach dem Sonnen oder dem Rasieren

Bei mir steht Silber schon seit längerer Zeit nicht mehr nur in meiner Schmuck-Schublade, sondern auch im Beauty-Regal hoch im Kurs. Gerade wenn Ihr Probleme mit gereizter Haut habt, solltet Ihr es unbedingt einmal ausprobieren!

Was mir aber noch wichtig ist: Gerade wenn Ihr an richtigen Hautproblemen leidet, dann sucht unbedingt einen Dermatologen oder eine medizinische Kosmetikerin auf. Und sprecht sie ruhig darauf an, wenn Ihr beispielsweise glaubt, dass Silber Euch helfen könnte.

Bild: Sophie Wolter

Keine bezahlte Kooperation / Jana hat nur netterweise redaktionell meine Fragen beantwortet



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen