Weekly Update: Wiesn, Freunde & eine kleine Auszeit

In: Lifestyle
Wiesn Walchensee Bayern suelovesnyc_weekly_update_walchensee_wiesn_munchen

Am Wochenende waren wir in München. Achterbahn fahren auf der Wiesn und viel Zeit mit Freunden verbringen. Was ich da wieder gemerkt habe?

Dass mich Social Media – besonders Instagram – auch manchmal ganz schön stresst und einnimmt. Klar, es ist Teil meines Jobs. Aber einfach einmal stundenlang mit einer Freundin quatschen, ohne eine Instagram Story zu machen. Ist auch einfach mal so schön. Was ich in der letzten Woche erlebt habe?

Post-New-York: Ich bin zwar aus New York zurück. Aber mit dem Kopf ab und zu noch dort. Deshalb dreht sich auf dem Blog gerade noch mehr als sonst alles um den Big Apple. Ich habe Euch letzte Woche leckere Frühstückstipps gegeben. Und das Schreiben dieser New York Kolumne brachte mich wirklich noch währenddessen zum Weinen.

Achterbahn fahren auf der Wiesn und Auszeit am See

Servus: Am Wochenende waren wir in München. Und ich habe die Zeit dort sehr genossen. Wir waren mit einem Ruderboot auf dem Walchensee (so schön dort!) und dort konnte ich wirklich einmal durchatmen. Danach das absolute Kontrastprogramm: Wiesn mit unfassbar vielen Menschen. (Hier habe ich übrigens einmal meine Hassliebe zum Oktoberfest beschrieben.) Nach einer Runde mit der Achterbahn, habe ich dann einen entspannten Abend mit Sarah und Chris verbracht. Relaxen, erzählen und vietnamesisch essen. Ein perfekter Samstagabend für mich.

Und obwohl Sarah und ich ja Social Media lieben und leben, war es so schön, auch einfach einmal nichts über unser gemeinsames Wochenende (Sonntag ging es zum Lunch) zu posten. Einfach die Zeit zu geniessen, ohne gezücktes Smartphone.

Gesehen: Gerade haben Jens und ich „The Five” auf Amazon Prime angefangen. Super spannend! Und dann gibt es noch ein Kontrastprogramm: allein sehe ich gerade gern „Younger” und habe „The Arrangement” auf Maxdome entdeckt. Perfekt um einfach mal abzuschalten – und bei „Younger” muss ich teilweise richtig lachen.

Gelesen: Auf meinem Nachttisch liegt seit ein paar Tagen der neue Thriller von Shari Lapena. „The Couple Next Door” war einer der besten Thriller, den ich in letzter Zeit gelesen habe. Deshalb freue ich mich schon sehr jetzt „An Unwanted Guest” zu lesen.

Workworkwork: Nachdem es letzte Woche etwas ruhiger war und ich viel Arbeit aufholen konnte, stehen diese Woche einige Termine in Hamburg an. Ich freue mich! Und versuche Euch natürlich via Instagram Stories mitzunehmen.

Habt eine schöne Woche und geniesst den goldenen Herbst! Ich habe mir einige Spaziergänge in den Arbeitspausen vorgenommen.



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen