Mein Jahresrückblick 2017 – Was für ein Jahr!

In: Lifestyle
Jahresrückblick 2017 suelovesnyc_jahresruckblick_2017_jahresrueckblick_2017_hochzeit_schloss_tremsbuttel_tremsbuettel

Beim Jahresrückblick 2017 weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Mein Jahr hatte es wirklich in sich! Heute verrate ich Euch, wofür ich besonders dankbar bin.

Ganz passend zu meinem neuen Hygge-Lifestyle, will ich das Jahr mal etwas anders Revue passieren lassen. Heute erfahrt Ihr in meinem Jahresrückblick 2017, wofür ich im vergangenen Jahr besonders dankbar war.

Hier ist mein Jahresrückblick 2017

#1 Unsere Hochzeit

Dieses Jahr war ganz besonders für mich. Es klingt immer so kitschig, aber ich habe die Liebe meines Lebens und meinen besten Freund geheiratet. Und die Party hätte wirklich nicht besser sein können! Sogar das Wetter in Hamburg hat mitgespielt (obwohl uns das vorher schon ein paar Nerven gekostet hat). Mein Vater hat die schönste Rede aller Zeiten gehalten und alles war einfach noch traumhafter als wir es uns je hätten erträumen können. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß, das Essen hat geschmeckt und wir haben bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Hach… Können wir das bitte jetzt jedes Jahr wiederholen?

#2 Großartige Freunde

suelovesnyc_jahresruckblick_2017_jahresrueckblick_2017_hochzeit_schloss_tremsbuttel_tremsbuettel_freundinnen

Dankbar bin ich für unseren wirklich großartigen Freundeskreis, der für unsere Hochzeit sogar überall aus der Welt zu uns nach Hamburg kam. Danke, dass Ihr sogar die Wege aus Neuseeland oder Australien auf Euch genommen habt. Und wisst Ihr welche Erkenntnis mal wieder die Schönste war: Auch wenn man sich oft monatelang nicht sieht – mit wahren Freunden ist sofort wieder alles so, als würde man sich jeden Tag sehen.

Im neuen Jahr kommen bei uns im Freundeskreis die ersten Kids dazu – und ich freue mich so sehr für meine Freundinnen. Tante Sue wird am Start sein (mit einem Mini-Basketball in der einen und ‘ner Puppe in der anderen Hand)!

#3 Die traumhaftesten Flitterwochen

Einmal Paradies, bitte! Das haben wir uns mit unserem Seychellen-Urlaub Ende November erfüllt. Jetzt im grauen Hamburg die Bilder von den Traumstränden anzuschauen – verrückt. Da waren wir wirklich! Im neuen Jahr gibt es von mir noch Tipps für Euren Seychellen-Trip. Diese Woche gingen auch schon zwei Hotel-Reviews unserer Hotels auf Mahe und La Digue online. Das dritte Hotel folgt nächste Woche. Diese Hotels, diese Strände, diese Bilder… Ich bin so glücklich über diese traumhaften Flitterwochen!

suelovesnyc_flitterwochen_seychellen_wasserfall_mahe

#4 Familie XXL

Dank Jens Patchwork-Familie wurde meine Familie schon im letzten Jahrzehnt (Oh Gott sind wir schon lange zusammen) erweitert und dafür bin ich sehr dankbar. Wir hatten 2017 wieder viele schöne Erlebnisse zusammen und ich freue mich, einige an Weihnachten jetzt wiederzusehen. Unglaublich glücklich hat mich auch gemacht, dass ich meine Family aus den USA im August zur Hochzeit wiedergesehen habe. Thank you so much!

#5 Ein Job, der einfach glücklich macht

suelovesnyc_susan_fengler_eiffelturm_Paris_karussell

Und dank des Jobs – und dank Euch, Ihr tollsten Leser – durfte ich in den vergangenen Monaten auch wieder wahnsinnig viel Spannendes erleben. Ich denke da nur an tolle Reisen nach Paris mit Evian (den Eiffelturm vom Dach der Galerie Lafayette glitzern zu sehen, wird mir ewig in Erinnerung bleiben) oder Portugal mit Sony (und der besten German-Gang). Und ich freue mich immer wahnsinnig auf meine L’Oréal Paris Family – die Berlinale und der Dreamball waren toll mit Euch. Aber nicht nur dafür, dank meines Jobs die Welt zu sehen und interessante Events zu besuchen, bin ich dankbar. Sondern auch für Businesspartner, die hinter mir und meiner Arbeit stehen und für die das geschriebene Wort und eine journalistische Arbeitsweise von Bedeutung sind und wichtiger als ein paar Social-Media-Follower mehr oder weniger. Danke! Und Danke auch an Dennis und auf Pressereisen häufig auch an Chris für die schönen Fotos.

Das war mein Jahresrückblick 2017. Ich hoffe, Ihr findet auch viele Dinge, für die Ihr dankbar sein könnt. Habt schöne Weihnachten!

Hochzeitsbilder: Plan Liebe – Parisbild: Chris



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares