Weekly Update: Kribbelige XXL-Vorfreude!

In: Lifestyle
Vorfreude XXL-Vorfreude suelovesnyc_susan_fengler_vorfreude_weekly_update_all_white_look_hamburg

Vorfreude ist definitiv mein Wort der letzten Tage. Warum? Direkt aus beruflichen UND privaten Gründen. Mehr über meine XXL-Vorfreude jetzt im Weekly Update.

Endlich, endlich, endlich spüre ich sie wieder. So kribbelig tief in mir drin. Und es ist sowas von schön. Wovon ich spreche? Von Vorfreude! Und zwar von so richtiger XXL-Vorfreude. Auf diese und auf die nächste Woche. Beruflich und privat. Aber eins nach dem anderen.

Nächste Woche geht es in den Urlaub

Kennst Du das, wenn Du Sachen lange gar nicht richtig aussprechen willst, weil Du Angst hast, das noch irgendetwas dem Glück dazwischenkommt? Meine Freundin Sarah und ich sagen dann immer, wir wollen es nicht „jinxen”. Aber jetzt ist alles geplant und gebucht und ich erlaube mir eine vorsichtige Vorfreude auf ein vorsichtiges privates Glück. Einen richtigen Urlaub.

Keine Workation. Keine Kooperationsreise (obwohl ich die auch immer so sehr genieße). Einfach ein privater Urlaub. Zwei Wochen. Ganz vorsichtig gebucht mit allen Last Minute Stornierungsoptionen, nach den Impfterminen und mit dem eigenen Auto. Und wenn ich daran denke, da steigen mir ein wenig die Tränen in die Augen vor lauter Vorfreude.

Ich werde in der Zeit tatsächlich auch meine erste „Blog-Pause” seit Jahren machen. Aber dazu in der nächsten Woche noch mehr, bevor es los geht Richtung Provence/Côte d’Azur. Mit Zwischenstopps bei meinen Eltern, am Comer See und am Gardasee. Und ganz am Ende in München, um liebe Freunde endlich, endlich, endlich wiederzusehen.

Nach all den Abenteuerurlauben mit Bali, den Seychellen, Marrakesch, dem Florida-Roadtrip und und und klingt das jetzt vielleicht gar nicht so aufregend. Ist es gerade aber. Und ich traue mich auch irgendwie (daran ist das letzte Jahr eindeutig Schuld) mich so richtig zu freuen, wenn wir Ende nächster Woche im Auto sitzen und losfahren…

Aber erst einmal gibt es diese Woche noch die (!) NEWS!

Bevor es aber in eine kleine Pause und in den Urlaub geht, da verrate ich Euch endlich, woran ich gerade die ganze Zeit hinter den Kulissen arbeite. So ein Projekt, das mir so viel bedeutet, das verdient aber einen ganzen, ausführlichen Artikel. Ende dieser Woche erzähle ich Euch also endlich ganz ausführlich die Herzensnews.

Es ist etwas, was ich schon lange im Kopf hatte und jetzt einfach angegangen bin. Und es fühlt sich so aufregend an, alles noch diese Woche zu erzählen.

Falls Du die News um mein neues Projekt auf keinen Fall verpassen willst, dann trage Dich gern in den „Sue-letter” ein. Damit bekommst Du alles einfach direkt in Dein Mailpostfach. Und ich freue mich, dass Du Dich so für meine News interessierst (und Dich vielleicht ein wenig mit mir mitfreust).

Ich will News von Sue


Du kannst Dich jederzeit abmelden, indem Du auf den Link in der Fußzeile meiner E-Mails klickst. Informationen zu den Datenschutzpraktiken findest Du auf https://www.suelovesnyc.com/contact/datenschutz/.

Ich nutze Mailchimp für mein E-Mail Marketing. Indem Du teilnimmst, stimmst Du zu, dass Informationen an Mailchimp übertragen werden. Erfahre hier mehr über den Datenschutz bei Mailchimp.

Was war letzte Woche so los?

Im Weekly Update geht es aber natürlich auch wie immer um meine letzte Woche. Und da hatte ich ein großartiges Frühstück mit zwei meiner Lieblingsmenschen und abgeholtem Essen. (Ich finde das immer puren Luxus, wenn ich mein Frühstück nicht selbst zubereite, sondern alles einfach fertig ist.)

Außerdem war ich endlich mal wieder in Planten un Blomen. Wenn Ihr mal in Hamburg seid (oder sogar wie ich hier wohnt): Unbedingt (häufiger) hin da. Ich habe die unterschiedlichsten Blumen und Pflanzen gesehen und meinen Spaziergang so sehr genossen.

Und es ging in der letzten Woche eine tolle Podcast-Folge mit einem Interview online. Ich habe mit Health Coach Sina Oberle über den Zyklus, Hormone und Pille absetzen gequatscht.

In der Life at 30 Kolumne ging es dagegen um Kontrolle. Ich habe wieder sehr, sehr ehrliche Worte gefunden und viel preisgegeben. Auch Kritik.

Da ich letzte Woche auch häufiger mit dem „vor mir liegenden Berg an Arbeit” zu kämpfen hatte, gibt es für diese Woche eine Wochen-Affirmation für mehr Energie und Motivation für mich und für Euch:

Wenn ich anfange etwas zu tun, dann kommt auch die Kraft dafür.

Bild: Sophie Wolter


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Sarah

    12. Juli 2021 at 14:57

    Ich freue mich sooooooo auf unser Wiedersehen! <3

    Antworten

  • Susan Fengler

    14. Juli 2021 at 11:51

    Und ich mich erst! Und Fiiiieteee!

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.