Weekly Update: Frühling in Hamburg & Reisepläne

In: Lifestyle
Frühling in Hamburg suelovesnyc_weeklyupdate_fruhling_in_hamburg_reiseplane

Hach… Wie schön! Endlich ist der Frühling in Hamburg angekommen. Und brachte gleich echte Frühlingsgefühle und neue Reisepläne hervor!

Mein Sonntag bestand aus einer kleinen Fahrradtour und einem Spaziergang an der Alster. Herrlich! Letztes Wochenende noch Jacke und Schal und jetzt: Bluse und Sonnenstrahlen im Gesicht. Macht einfach so glücklich, oder?

Der Frühling in Hamburg bringt nicht nur Sonnenschein mit…

Positive Vibes: Sondern auch echte positive Vibes. Gefühlt jeder, den ich in den letzten Tagen traf, hatte ein Lächeln auf dem Gesicht. Und nicht nur die Blumen blühen richtig auf. Alle sind viel freundlicher. Schlechtes Wetter = miese Stimmung. Stimmt wirklich…

Neue Nachbarschaft: Unseren Spaziergang verlegten wir am Sonntag spontan in unsere neue „Hood” – Winterhude. Dort entstand auch der „In-der-Sonne-Schnappschuss” oben (übrigens einfach mal mit dem Handy). Wir ziehen zwar erst in ca. zwei Wochen um (und natürlich ist noch nichts gepackt). Aber es zieht uns schon in die neue Nachbarschaft. Mit ganz viel Neugierde entdecken wir das Viertel. Und haben gestern festgestellt: Verhungern werden wir nicht. Es gibt so viele tolle Restaurants und fast genau so viele Supermärkte. Direkt vor unserer Tür!

Neue Reisepläne! Habt Ihr Tipps für Korsika?

Reisepläne: Gerade haben mein Mann und ich mit Umzugsplanung und unseren Jobs so viel zu tun. Da brauchen wir dringend eine Auszeit vor Augen. Und die haben wir gestern gebucht. Eine Woche Korsika Ende Juni. Ich freue mich jetzt schon so sehr auf den Juni. Erst ein Wochenende in Evian in einem echten Traum-Hotel und dann zwei Wochen später eine ganze Woche Auszeit. Ich überlege wirklich eine Art Digital-Detox einzulegen. 100%-ig ist bei meinem Job eher schlecht. Aber vielleicht eine „Keine-Mails-Variante” oder etwas Ähnliches. Da mache ich mir im Juni noch einmal Gedanken. Und lasse Euch natürlich auch daran teilhaben, wie bei all meinen Wochen-Challenges.

Ich habe auf Teneriffa einmal eine Digital Detox Variante versucht, bei der ich das iPhone tagsüber im Safe hatte und nur meine Kamera dabei. Abends habe ich mir dann 45 Minuten Online-Zeit erlaubt (zB. für einen Instagram-Post oder eine ganz wichtige Mail) und das hat wahnsinnig gut getan. Weil man trotzdem die schönen Momente des Tages teilen konnte, aber tagsüber nicht automatisch Mails gecheckt hat und im Kopf freier war.

Falls Ihr schon einmal auf Korsika Urlaub gemacht habt, dann freue ich mich wie immer sehr über Tipps – in den Kommentare, via E-Mail oder Instagram. Ihr wisst ja, wie Ihr mich erreicht.

Pariii: Letzte Woche gab es jobbedingt auch einen kleinen Trip. Nach Paris! Wie ich diese Stadt liebe. Was ich dort alles über unsere Haare gelernt habe, lest Ihr hier im Hair Summit Artikel. Außerdem habe ich in einem der schönsten Restaurants der Welt gegessen, dem Kong. Erinnert Ihr Euch an die Sex and the City Folge, die dort gedreht wurde?

kong restaurant paris suelovesnyc_kong_restaurant_paris

Yoga-Challenge: Gerade überlege ich mir wieder eine neue Wochen-Challenge und hätte großes Interesse an einer Yoga-Challenge. Viel zu oft, verschiebe ich die Session auf den nächsten Tag. Obwohl sie mir gerade im größten Stress doch so gut tut. Vielleicht wird tägliches Yoga meine nächste Wochen-Challenge…

Habt eine schöne sonnige Woche! Ich genieße heute Mittag in der Mittagspause noch einmal den Frühling in Hamburg mit einem kleinen Spaziergang.



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares