Weekly Update: Meetings, Shootings, Dates – zurück im Alltag

In: Lifestyle
meetings suelovesnyc_weekly_update_hamburg_meetings_new_York_yankees_mutze

In der letzten Woche standen einige Meetings und Dates in meinem Kalender – beruflich und privat. Was ich Euch nach der ersten „richtigen” Woche in 2019 raten kann?

Am Wochenende nach einer ereignisreichen Woche, hatte ich das Gefühl so richtig in 2019 angekommen zu sein. Der Terminkalender war voll – aber das ganz und gar nicht in einem negativen Sinn. Ich freue mich auf den Jahresbeginn. Wenn alle jetzt aus dem „Weihnachts-Winterschlaf” erwachen.

Private Dates genau so ernst nehmen wie berufliche Meetings – wirklich

Planung: Wie schon gesagt: In meinem Kalender stand schon in der ersten „richtigen” Arbeitswoche viel. Aber das hat mich mich nicht gestresst, sondern gefreut. Neben beruflichen To-Dos, gleich drei Shootings und Meetings standen dort nämlich auch ganz groß private Dates. Nene, im Gegensatz zu einer Ze.tt-Redakteurin, deren Artikel mich aus anderen Gründen am Wochenende ärgerte, habe ich neben Ehemann nicht auch noch einen Freund. Die Dates waren mit Freundinnen und irgendwie auch mit mir selbst. Wie ich das meine?

Me-time heißt das neudeutsche Wort. So plante ich in der vollgepackten Arbeitswoche auch einen Akupunktur-Termin und eine Thai-Massage ein. Versuche ich beides regelmäßig zu machen, weil es mir so gut tut. Und wenn es genau so dick im Kalender steht wie meine Meetings, dann kann ich es auch nicht verschieben.

Friends: Ähnlich ist das auch mit den Dates mit Freundinnen. Puh, die Jahresplanung, Statistiken aus der Weihnachtszeit an Kunden schicken, Rechnungen, Artikel schreiben. Die letzte Woche war arbeitsreich. Trotzdem habe ich nicht den Kopf eingezogen und mich nur am Schreibtisch zurückgezogen. Meine Freundinnen kamen zum Pasta-Essen (war übrigens Vorlage für die Life at 30 Kolumne letzen Freitag). Eine Freundin traf ich zum Lunch. Und mit den Männern ging es Sonntag ins Café Kompass glutenfrei brunchen.

Wir (also zumindest ich…) tendieren dazu, wenn viele Job-Meetings und To-Dos anstehen die privaten Dates zu verschieben. Aber gerade die haben mich viel mehr entspannt und den Kopf frei werden lassen als ein Abend alleine auf der Couch.

Absoluter Lese-Tipp: Der neue Fitzek

Buch-Tipp: Zwei Abende verbrachte ich dann aber doch nach einem späten Feierabend auf der Couch. Und zwar mit Fitzeks „Der Insasse”*. Wieder einmal ein absoluter Lese-Tipp, wenn Ihr Thriller liebt. Als eine ungeahnte Wendung kam, habe ich mich tatsächlich auf dem Sofa aufgesetzt und „was?” gemurmelt. So packend!

Oh oh… Ist das nicht die absolute Sue Bag von Gucci?

Online-Shopping: Beim Surfen auf Net-A-Porter ist sie mir wieder ins Auge gefallen. Die „Tifosa” Gucci-Bag*, die einem Basketball nachempfunden ist. Ach wäre sie doch nur im Sale… Der Haben-Wollen-Faktor ist riesig. Und dann sehe ich sie bei MyTheresa in der größeren Tifosa Small* Version. Oh oh! Oder doch lieber Mini? Groß ist auch zu groß oder? Aber eine Gucci Bag, die aussieht wie ein Basketball? Ist so als wäre sie für MICH designt worden, oder?

Gucci - Tifosa Schultertasche Aus Leder - Schwarz

Vorfreude: Diese Woche startet übrigens richtig gut. Mein Geburtstagsgeschenk von Jens? Das Fanta 4 Konzert heute Abend in Hamburg. Ich freue mich schon sehr – vor allem aufs Mitsingen.

Habt eine schöne Woche! Und vergesst nicht, Euch nicht zu sehr auf die negativen Dinge, sondern auch aktiv auf das Positive zu konzentrieren!

Beauty-Look: Auf dem Bild trage ich von L’Oréal Paris den Rouge Signature Lippenstift „I represent”* (weil gleich sicher wieder Lipstick-Nachfragen kommen).

*Affiliate Link (Für Euch ein ganz normaler Link. Ich werde vom Onlineshop am Umsatz beteiligt.)

Bild: Sophie Wolter



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen