Weekly Update: Life at 30 Austausch & neue Podcast Folge

In: Lifestyle
neue podcast folge life at 30 suelovesnyc_life_at_30_talk_podcast_life_at_30_by_susan_fengler

In der letzten Woche war hier gerade im Bezug auf meine Life at 30 Kategorie sehr viel los. Ich habe ein Thema angesprochen, das eine große Welle auslöste. Mehr dazu jetzt im Weekly Update!

Die letzte Woche begann und endete mit Life at 30. Erst nahm ich eine neue „Life at 30 by Susan Fengler Talk“ Podcast Folge auf und hatte dafür im Home Office Besuch. Und dann gab es Ende der Woche einen regen Austausch zu meiner neuesten Life at 30 Kolumne.

Neue Podcast Folge! Caro war zu Gast an meinem Mikro

Reinhören: Für meine neueste Podcast Folge, hatte ich in der letzten Woche Caro Kotke von Carolionk.com eingeladen. Wir treffen uns oft zum Lunch und diskutieren Themen aus unserem Alltag. Da war es klar, dass ich Caro auch einmal im Life at 30 Podcast ein paar Fragen stellen wollte. Ihr Life at 30 begann leider ganz anders als gedacht – kurz vor ihrem 30. Geburtstag erhielt sie die Diagnose: Brustkrebs. Wie Caro damit umgegangen ist, wie sie anderen über Social Media Mut machte und wie die Krankheit auch ihren beruflichen Weg beeinflusst hat. Das hört Ihr alles in der aktuellen Podcast-Folge.

Außerdem haben wir uns auch mit den Themen Healthy Living und Achtsamkeit befasst. Hört unbedingt rein! Den Podcast könnt ihr hier bei Spotify und hier bei iTunes hören. Ihr findet Ihn auch immer, wenn Ihr auf beiden Portalen „Susan Fengler“ sucht.

Eine sehr persönliche Life at 30 Kolumne führte zu einem interessanten Austausch

Life at 30: So viel Feedback bekam ich noch nie auf eine Life at 30 Kolumne. Mich erreichten am Freitag und das ganze Wochenende über zahlreiche Mails und Instagram Nachrichten. Anlass dafür war meine aktuelle Life at 30 Kolumne „Und was, wenn ich nie ein Kind will?“. Sehr persönlich, sehr ehrlich – aber genau das macht für mich eine wöchentliche Kolumne auch aus.

Ich hatte aber ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass es so vielen Leserinnen und Followerinnen von mir ganz genau so geht. In langen Nachrichten tauschten wir uns aus und ich habe gemerkt: Es war genau richtig dieses Thema anzusprechen. Der Tenor aus all unseren digitalen Gesprächen? Der Wunsch, dass unterschiedliche Lebensmodelle in unserer Gesellschaft akzeptiert werden. Man nicht so viel Druck von außen bekommt, das Leben nach genau dem Schema „heiraten und dann direkt Kinder kriegen“ zu gestalten. Und der Wunsch, dass die sehr persönliche Frage nach dem eigenen Kinderwunsch nicht immer einfach so als Small Talk Thema dient. Schließlich geht es hier nicht nur um mein „Ich weiß nicht, wann oder ob ich überhaupt ein Kind will“. Also die eigene Entscheidung. Man darf auch nicht vergessen, dass manche Frauen gern ein Kind hätten, es aber einfach nicht klappen will. Da tut das ständige Nachfragen richtig weh und ist nicht nur nervig.

Danke für den großartigen und sehr reflektierten Austausch zu diesem Thema. Ich habe es schon auf Instagram gesagt: Eure Nachrichten zeigen mir immer wieder, was wir für eine tolle Community sind. Intelligente Frauen, die mitten im Leben stehen und ihre eigene Meinung vertreten. Danke, dass Ihr meine Kolumne wöchentlich lest! Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns noch viel häufiger so intensiv austauschen würden. Schreibt mir immer gern!

Habt eine tolle Woche! Für mich geht es morgen nach Paris – schaut gern auf Instagram vorbei.

Bild: Sophie Wolter


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen