Weekly Update: Hitzewelle, Balkonien & Kalifornien

In: Lifestyle
Hitzewelle Hamburg Balkonien suelovesnyc_hitzewelle_hamburg_balkonien

Heiiiiß. Das war die letzte Woche. Die Hitzewelle erlebte ich in den letzten Tagen in Hamburg auf Balkonien und in Kalifornien. In Kalifornien?

Der Sommer ist da. Aber – booooom – auf einmal so richtig. Diese Zeilen schreibe ich gerade tatsächlich bei strahlendem Sonnenschein drinnen. Weil mein „Terassen-Office“, das ich in den letzten Tagen so geliebt habe, gerade jetzt einfach zu heiß ist. Wie ich die über 30 Grad hier in Hamburg verbracht habe? Mit Eis und Wespenstich auf Balkonien und in Kalifornien. Ach und ganz viel Yoga abends draußen – es gibt kaum etwas Schöneres!

Balkonien und Kalifornien – die Hitzewelle kam auch nach Hamburg

Die letzte Woche war so eine richtig heiße Sommerwoche. Gearbeitet habe ich meist draußen. Und das war richtig schön hier auf der großen Terrasse unserer „Ersatzwohnung“. Ich hatte an einem Tag sogar Besuch – meine Freundin Britta von Très Click kam zum Co-Working. Und wir waren beide überrascht, wie viel wir trotz der Hitze „wegarbeiten“ konnten. Natürlich gab es aber auch ein schattiges Lunch (mit Kokosnuss zum Trinken!) bei Quan 19. Ich liebe den Vietnamesen, bei dem man so schön draußen sitzen kann.

Balkonien wurde zum Sonntag dann noch großartiger, weil ich meinem Mann zum dritten Hochzeitstag ein Planschbecken gekauft habe. Okay, sagen wir: uns. Ich bekam auch eine süße Überraschung – inklusive Luftballons. Hochzeitstag goes Kindergeburtstag – und ich habe es geliebt!

Das vierte Wochenende am Meer – dieses Mal in Kalifornien

Ich freue mich so, dass wir es an den letzten Wochenenden immer für einen Tag an die Ostsee geschafft haben. Heiligenhafen war dabei definitiv eines meiner absoluten Highlights. Den letzten Samstag fuhren wir nach Kalifornien (ja, kein Scherz) in die Nähe von Kiel. Kein einziger Stau bei der Hinfahrt – unsere Recherche hatte sich gelohnt. Vor Ort war es zwar auch sehr voll, aber wir hatten dennoch eine super Zeit mit Freunden. Direkt neben Kalifornien liegt dort an der Ostsee übrigens Brasilien. Ich mache keine Witze – schaut mal auf die Karte.

Was war auf Sue Loves NYC so los?

Auf dem Blog gab es passend zu meinen vielen Tagen am Meer noch einmal einen Ostsee-Strand-Tipp. Außerdem habe ich natürlich wieder eine Life at 30 Kolumne geschrieben. Dieses Mal ging es ums „Austanzen“. Und ich habe Euch Apps gegen Stress vorgestellt.

Habt eine schöne, heiße Woche. Und vergesst nicht: Gerade bei der Hitze müssen wir nett und nachsichtig mit uns sein!


2 Kommentare

  • Alexandra

    10. August 2020 at 18:11

    Bei deinem Ausflug nach Kalifornien ist mir grad in den Sinn gekommen wie ich früher als Kind immer bei mir in der Heimatstadt Magdeburg in einen kleinen Stadtteil ziehen wollte, der Texas hieß. Einfach weil es in meinen Augen so toll klang: Howdy, ich wohne in Texas 😂

    Antworten

  • Susan Fengler

    11. August 2020 at 10:55

    Haha das ist ja auch richtig gut!

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen