Vollere Lippen ohne Filler: Volle Lippen schminken mit diesen Tricks

In: Beauty
suelovesnyc_susan_fengler_vollere_lippen_ohne_filler_volle_lippen_schminken Vollere Lippen ohne Filler Einfach volle Lippen schminken

So richtig schöne volle Lippen – liegen gerade total im Trend. Aber bitte nicht gleich zum Beauty-Doc! Volle Lippen schminken kann ganz einfach sein. Hier sind meine Tipps für vollere Lippen ohne Filler!

Vielleicht liegt es an Kylie Jenner – aber nicht nur, wenn man in der Beauty Branche arbeitet, hat man im letzten Jahr mitbekommen: Volle Lippen sind Trend. Kann ich auch verstehen, schließlich habe ich auch schon in dem ein oder anderen Film Scarlett Johansson auf ihre sinnlichen Lippen gestarrt. Allerdings habe ich in den letzten Monaten auch ab und an Filler-Lippen gesehen, die gar nicht so schön aussahen und eine markantere Gesichtskontur zerstörten.

Als ich vor kurzem mit glossy geschminkten Lippen ein Kompliment bekam, dachte ich: Dieser Artikel hier ist längst überfällig. Volle Lippen schminken – das interessiert doch sicher gerade viele. Da habe ich über all die Jahre auch viele Tipps von bekannten Make-up Artists bekommen. Ihr wollt vollere Lippen ohne Filler? Dann lest schnell weiter.

Vollere Lippen ohne Filler: Einfach volle Lippen schminken

Manch ein Tipp kommt mir vor wie ein alter Hut. Aber Freundinnen sagten mir, das ist meist nur so, weil ich mich schon so viele Jahre mit Beauty beschäftige. Also los, heute gebe ich Euch nicht nur Tipps für voller aussehende Lippen, sondern stelle gleich auch noch ein paar meiner Lieblingsprodukte vor, mit denen die Lippen so richtig schön voll aussehen.

#1 Helle Farben wählen, wenn Ihr volle Lippen schminken wollt

Die goldene Regel für voller aussehende Lippen: Helle Lippenfarbe. Dunklere Töne lassen Euren Mund automatisch kleiner aussehen.

#2 Glossy Lippen sehen gleich viel voller aus

Lip Gloss oder Lippenstifte mit einem hohen Gloss-Anteil sorgen bei mir immer sofort dafür, dass die Lippen so richtig schön voll erscheinen. Das liegt daran, dass das Licht zusätzlich durch den Glanz reflektiert wird.

#3 Den Lip Liner eine Nuance heller kaufen

Aber bitte nicht übertreiben. Wirklich nur ein klein wenig heller als die Gloss-Farbe. Oft sind unsere Lip Liner etwas dunkler und machen die Lippen optisch schmaler. Ich schminke mich ja immer sehr natürlich, deswegen bin ich kein Fan, sich komplett eine größere Lippe à la Kylie Jenner zu malen. Wenn Ihr allerdings einen etwas helleren Lip Liner am äußersten Lippenrand verwendet, dann sehen die Lippen gleich viel voller aus.

#4 Highlighter direkt über das Lippenherz geben

Ein Tipp, den ich schon bei unzähligen professionellen Make-up Artists über die Jahre mitbekommen habe: Highlighter direkt über das Lippenherz. Sorgt wirklich dafür, dass die Oberlippe voluminöser aussieht. Und das ist ja meist der gewünschte Effekt. Das Highlight könnt Ihr auch mit einem weißen Liner setzen. Da müsst Ihr aber gut verblenden. Ihr könnt zusätzlich auch noch ein wenig Highlighter rechts und links unter die Unterlippe geben.

#5 Meine Produkt-Favoriten für vollere Lippen ohne Filler

Achtet bei Lippen-Produkten auf die Worte: Plump, Plumping oder Voluminizer. Das sind Beauty-Helfer, die direkt dafür sorgen, dass Eure Lippen voller aussehen. Oft enthalten sie noch zusätzliche Inhaltsstoffe, die die Lippen voller aussehen lassen und prickeln etwas auf den Lippen.

Lipstick: Ich trage aktuell beinahe jeden Tag einen der L’Oréal Paris Color Riche Plump & Shine* Lippenstifte. Die gibt es in den unterschiedlichsten Farben und ich finde, meine Lippen sehen sofort voller aus. Der Lippenstift ist gleichzeitig auch ein Plumper mit Menthol. Außerdem schmecken sie richtig lecker, z.B. nach Früchten oder Kokosnuss. Mit diesen Lipsticks werdet Ihr mich den ganzen Sommer sehen.

Lip Primer: Ich liebe auch den The Lip Voluminizer von La Mer* als Primer (er kann aber auch allein aufgetragen werden für einen natürlichen Look). Ihr könnt ihn einfach vor eurem Lippenstift auftragen und er sorgt dafür, dass die Lippen natürlich voll aussehen. Mit extra viel Feuchtigkeit lässt er die Lippen prall aussehen – und besonders wichtig, er beugt ersten Lippenfältchen vor. Auch der Dior Addict Lip Maximizer* ist ein super Primer für voller aussehende Lippen, die richtig gut mit Feuchtigkeit versorgt sind. Tipp von Dior: Ihr könnt den Maximizer auch zwei Wochen lang als Kur morgens und Abends auftragen.

Lip Gloss: Wenn Ihr gerade einen Lip Gloss sucht, der Eure Lippen optisch vergrößert, dann kann ich Euch MAC Plenty of Pout* und den Lip Icing Lip Gloss von Pixi* empfehlen. Der MAC Gloss ist ein richtiger Plumper, der für vollere Lippen sorgt. Und die Glosse von Pixi finde ich wegen ihrem unglaublichen Glow super, um die Lippen voller wirken zu lassen. Wer es ganz natürlich mag, der wird den Aquasource Lip Balm Plump & Glow von Biotherm* lieben. Sieht aus wie ein Gloss, ist aber eher ein Balm. Falls Ihr ein günstigeres Produkt aus der Drogerie sucht: Catrice* hat auch immer tollen Lip Gloss mit Volumininzing Effekt.

Hier könnt Ihr meine Favoriten direkt shoppen*:

*Affiliate Links (Für Euch ganz normale Links zum Online-Shop. Ich erhalte vom jeweiligen Online-Shop eine Provision.)

Bild: Sophie Wolter


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen