Romantische Orte ohne Kitsch: Den Valentinstag in New York verbringen

In: New York City
Valentinstag in New York suelovesnyc_valentinstag_in_new_york

Ihr verbringt den Valentinstag in New York? Dann habe ich heute passend dazu ein paar romantische Orte für Euch. Ein süßes, kleines Restaurant, persönliche Lieblingsorte – und all das ohne den „Super-Kitsch-Faktor”.

Wenn man an Valentinstag in New York oder allgemein in den USA denkt, dann denkt man of an richtigen rosafarbenen Kitsch. Erinnert Ihr Euch an diese Sex and the City Szene, als sich Miranda und Carrie am Valentinstag im Restaurant aussprechen wollen und überall hängen Ballons und Lametta herum? So kann der amerikanische Valentinstag schon einmal aussehen. Für mich ist gerade das alte New York (egal ob Valentinstag oder nicht) besonders romantisch. Deshalb braucht Ihr hier bei meinen Ideen keine Angst vor pinkem Plastik-Kitsch zu haben.

Valentinstag in New York: Das (wenn auch nur gefühlt) alte New York ist für mich besonders romantisch

Irgendwie ist das alte New York (auch wenn es die neue Hipster-Version ist) für mich romantisch. Gatsby-like einen Drink an einer Bar nehmen. Da fällt mir ein Hotel ein, in dem ich in Manhattan schon übernachtet habe. Für Valentinstags-Drinks und Party-Stimmung wie im frühen 20. Jahrhundert bietet das „The Jane” Hotel in Greenwich Village. Hier fühlt Ihr Euch wirklich wie in einer Filmkulisse.

„Altes New York Flair” und sehr viel Gemütlichkeit findet Ihr auch in Brooklyn. Ich finde das „Rabbithole” Restaurant ist ein perfekter Ort für ein Date. Klein, romantisch und gemütlich und mit einem süßen Outdoor-Bereich hinten. Außerdem war das Essen wirklich sehr lecker und frisch! Oben auf dem Bild bekommt Ihr einen kleinen Einblick ins Rabbithole. Das Restaurant hatte ich schon in meinem „3-Tage-in-New-York-Plan” empfohlen.

Romantisch: Ein Spaziergang in „The Cloisters”

Wenn Ihr einen schönen Februar-Tag erwischt und nicht gerade ein Schneesturm wütet, dann solltet Ihr unbedingt einen Spaziergang in „The Cloisters” machen. Dieser Teil des MET Museums ist im Stil eines mittelalterlichen Klosters gehalten und hat wunderschöne Gärten. Perfekt für einen Spaziergang und ruhige Gespräche.

Auch toll für einen Spaziergang: Der Brooklyn Botanic Garden.

Für mich das perfekte Valentinstags-Date: ein Broadway Musical

Das habt Ihr, wenn Ihr Sue Loves NYC schon länger lest, sicher schon oft von mir gehört. Aber ein Abend am Broadway ist auch einfach immer wieder so ein tolles Erlebnis. Ich komme immer mit strahlenden Augen aus den Musicals und auch mein Mann war beim letzten Mal so richtig begeistert (da hatten wir „Jersey Boys” gesehen). Für mich ein absolutes Traum-Valentinstags-Date.

Der nächtliche Blick auf die Skyline ist immer wieder romantisch

Obwohl ich im März dort war und es nicht gerade warm war, habe ich es richtig genoßen, meinen Drink auf der Rooftop Bar des 50 Bowery Hotels mit meinem Mann zu nehmen. Stilecht gab es natürlich einen meinen Lieblingsdrinks, einen Manhattan. Und der Blick über Manhattan und rechts sogar rüber nach Brooklyn, war einfach perfekt. Keine Angst: Wenn es doch frisch wird, dann gibt es natürlich auch einen Innenbereich.

Valentinstag und Schokolade gehört einfach zusammen oder?

Und damit es nicht überteuerte importierte Pralinen an der Upper East Side werden, habe ich hier einen echten Schoko-Hot-Spot in East Williamsburg für Euch. Das Café der Schokoladen-Fabrik „Fine & Raw Chocolate” ist der perfekte Zwischenstopp, wenn Ihr am Valentinstag Brooklyn erkundet.

Meine liebste Valentinstags-Praline aller Zeiten (die eigentlich gar keine ist, denn es ist eine Kuchen-Teig-Praline), ist allerdings ein Birthday Cake Truffle von Milk. Gibt es auch glutenfrei (und übrigens auch doch mit Schokolade) und wenn ich könnte, würde ich mir jeden Monat welche zuschicken lassen. Ich habe für diesen Valentinstag in New York übrigens auf deren Website etwas von einem Schokoladen-Himbeer-Marmeladen-Kuchen gelesen. Mhm…

Okay, und wenn Ihr Kuchen bei Milk holt, dann ist der Valentinstag am Ende doch ein bisschen Pink. Aber nur für kurze Zeit wegen des Store-Interiors…

Habt einen schönen Valentinstag in New York!


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.