Im Alltag entspannen: So schaffst Du Dir Entspannungsmomente

In: Lifestyle
suelovesnyc_im_alltag_entspannen_entspannungsmomente_im_alltag_aspria_uhlenhorst_hamburg Entspannungsmomente im Alltag entspannen

Es muss nicht immer sofort ein Kurzurlaub sein. Ich zeige Dir heute, wie Du auch im Alltag entspannen kannst und Dir richtige Entspannungsmomente im Alltag schaffst.

Klar, ein Wochenendtrip oder sogar ein paar Tage auf einem Yoga-Retreat – das bringt mich so richtig runter. Aber oft ist nicht die Zeit da, einfach wegzufahren und solche Auszeiten werden zu selten. Deshalb versuche ich mir jede Woche kleine Entspannungsmomente im Alltag zu schaffen. Und gerade, wenn es im Job mal richtig stressig ist, dann ist das im Alltag entspannen umso wichtiger.

Im Alltag entspannen: So schaffst Du Dir auch in stressigen Zeiten Entspannungsmomente im Alltag

Unter der Woche ist es am Morgen oder am Abend meist eine Yoga-Session, die bei mir zu Entspannung führt. Da merke ich erst, wie angespannt ich wegen der vielen Job-To-Dos überhaupt war. Meist haben sich vom verkrampften Sitzen am Schreibtisch auch schon ein paar Nacken- oder Rückenschmerzen angekündigt, die ich mit einer kleinen Yoga- und Stretching-Einheit sofort wieder los werde.

Manchmal ist es aber auch einfach das richtige Atmen, mit dem ich im Alltag entspannen kann. Ich gehe in letzter Zeit viel achtsamer mit mir um und da ist mir aufgefallen, dass ich bei Stress oft ganz flach atme und manchmal sogar regelrecht die Luft anhalte. Wenn ich das merke, dann reiße ich im Office das Fenster auf und nehme ein paar tiefe Atemzüge, so richtig tief in den Bauch hinein.

Nach dem Sport in die Sauna – da bekomme ich sofort den Kopf frei

Am Abend oder am Wochenende schaffe ich mir aktiv Entspannungsmomente im Alltag. Meistens gehe ich dann ins Aspria nach Uhlenhorst. Das ist ein Club, in dem ich nicht nur Sport mache, sondern auch regelmäßig Wellness. In der Sauna werden nicht nur meine angespannten Muskeln gelockert, ich laufe danach auch gern draußen im Gartenbereich herum und atme hier wieder richtig tief durch. Danach geht’s ab in den Salzraum. Da lese ich dann mein Buch und atme die salzige Luft ein.

Im Alltag entspannen mit Wellness – dafür brauche ich nicht einmal den ganzen Tag. Manchmal war ich nur 2-3 Stunden im Aspria und es kommt mir vor, als hätte ich einen ganzen Tag entspannt. Was ich vor dem Wellness auch richtig toll finde, ist es, sich erst beim Sport auszupowern und danach geht’s ab in die Sauna oder ins Dampfbad. Das ist für mich wirklich die beste Kombination, um ganz schnell Stress abzubauen.

Wenn ich mal richtig wenig Zeit habe und das Gefühl, mein Kopf explodiert vor lauter Stress, dann ziehe ich mir meine Sneaker an und mache einen Spaziergang bei uns durch den Stadtpark. Einfach 20 Minuten oder eine halbe Stunde zwischen den Bäumen auf dem weichen Waldboden herumlaufen und auch hier wieder tief durchatmen. Das hat mir in stressigen Phasen schon so gut geholfen. Was ich dabei richtig gern mache? Einfache einmal stehen bleiben und ganz nach oben zu den Baumgipfeln schauen. So entspannend! Und außerdem gut für den Nacken, den wir sonst im Alltag ja eher immer nach vorne fallen lassen am Schreibtisch oder beim Blick aufs Handy.

Oft vergisst man in stressigen Zeiten, dass man immer Zeit findet, für solche kleinen Entspannungsmomente im Alltag. Und die sind so wichtig – auch um dann mit neuer Energie wieder richtig durchstarten zu können.


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen