Glutenfreie Brownies verfeinern: Pimp my Brownie Backmischung

In: Anzeige, Glutenfrei
glutenfreie Brownies verfeinern glutenfreie Brownie backmischung suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreie_brownies_pimp_my_backmischung_brownies_schaer_1

[Anzeige] Glutenfreie Brownies verfeinern, sodass sie noch leckerer sind? Heute gibt’s zwei Ideen à la Pimp my Brownie Backmischung.

Weil der Pimp my Pizza Artikel damals bei Euch so, so gut ankam, habe ich für heute etwas Ähnliches vorbereitet. Es geht darum, Brownies glutenfrei zu machen und zwar ganz easy mit einer Backmischung. Ganz ehrlich: Schon meine frühesten und leckersten Brownie-Erinnerungen hatten mit schnellen Backmischungen zu tun. Wir dürfen es uns auch leicht machen!

Den Brownies können wir aber auch noch ein frisches (oder sogar salziges) Topping verpassen. Und da habe ich heute zwei Pimp my glutenfreie Brownie Backmischung Ideen für Dich. So kannst Du glutenfreie Brownies verfeinern.

Glutenfreie Brownies verfeinern: Pimp my Backmischung

suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreie_brownies_pimp_my_backmischung_brownies_schaer_3

Für die glutenfreien Brownies nehme ich die glutenfreie Backmischung „Brownies” von Schär. Die ist ganz neu und ich liebe sie jetzt schon so sehr, dass ich innerhalb von zwei Wochen direkt zwei Mal Brownies gemacht habe. Super saftig und schokoladig. Und so einfach und schnell zu machen, dass der Besuch fürs Kaffeedate sogar schon zur Tür hereingekommen sein kann.

Du brauchst einfach nur die Backmischung, zwei Eier, 100 ml Milch und 150 g flüssige Butter. Verrühren, in die Brownie-Backform Deines Vertrauens geben und sie müssen nur 25 min lang in den Ofen.

Für meine beiden Pimp my Backmischung Brownie Toppings aber bitte unbedingt erst einmal auskühlen lassen (auch wenn es bei dem Duft in der Küche echt schwer fällt).

suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreie_brownies_pimp_my_backmischung_brownies_schaer_5

Brownie Topping #1: Peanutbutter und Bretzelchen

Du brauchst: Erdnussbutter und glutenfreie Salinis Bretzeln

Ich möchte mich von Herzen bei dem Menschen bedanken, der zuerst auf die Idee kam Schokolade und Erdnussbutter zusammen zu essen. Eine Kombination direkt aus dem Himmel.

suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreie_brownies_pimp_my_backmischung_brownies_schaer_4 glutenfreie Brownies Peanutbutter

Für meine erste Version glutenfreie Brownies zu verfeinern, brauchst Du einfach nur Erdnussbutter und glutenfreie Salinis Bretzelchen. Ich wähle Erdnussbutter, die wirklich nur aus Erdnüssen, Salz und Öl besteht. Gern könnt Ihr auch eine Crunchy Peanutbutter nehmen. Allerdings gibt es mit den Salzbretzeln auch schon den Crunch-Effekt.

Die Erdnussbutter passt einfach geschmacklich perfekt zu den süßen, schokoladigen Brownies und ich liebe den Kontrast mit den salzigen Bretzelchen. Ihr könnt die Peanutbutter übrigens einfach mit einem normalen Messer auf dem Brownie in geraden Linien von oben nach unten abstreifen. Sieht am besten aus.

Brownie Topping #2: Frischkäse-Frosting und frische Beeren

glutenfreie Brownies Frischkäse Frosting suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreie_brownies_pimp_my_backmischung_brownies_schaer_2

Du brauchst: frische Beeren, einen Becher Schlagsahne, Frischkäse (Doppelrahmstufe), Ahornsirup, ein wenig Vanille

Frischkäse-Frosting ist einfach so lecker für eine Pimp my Backmischung Idee. Weil – wie es der Name schon verrät – die Brownies damit noch eine richtig frische Komponente bekommen. Ihr kommt beim Frosting auch ganz ohne zusätzlichen Zucker aus. Und am besten dekoriert Ihr die glutenfreien Brownies dann noch mit frischen Beeren je nach Saison. Erdbeeren und Himbeeren sind hier besonders lecker.

Für das Frischkäse-Frosting schlagt Ihr einfach einen Becher Schlagsahne. Dann gebt Ihr drei Esslöffel Frischkäse, einen Esslöffel Ahornsirup und ein wenig Vanille (oder Butter Vanille Aroma) dazu und rührt alles vorsichtig unter. Das Frosting kommt dann kurz in den Kühlschrank (optimalerweise mindestens 30 min, also macht es einfach vor der Brownie Backmischung).

Auf die abgekühlten (!) Brownies dann einfach das Frosting geben und mit Früchten dekorieren. So lecker und frisch!

Viel Spaß mit den Pimp my glutenfreie Brownie Backmischung Ideen!

Bilder: Sophie Wolter

Anzeige / In Kooperation mit meinem langjährigen Partner Schär


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.