Finca-Traum: Eine Mallorca Finca für 2 Personen mit Pool im Osten

In: Travel
suelovesnyc_mallorca_finca_2_personen_mit_pool_im_osten_finca_fuer_paare_mallorca_1

Ich habe eine traumhafte kleine Mallorca Finca für 2 Personen mit Pool im Osten der Insel gefunden, die ich Euch auf jeden Fall vorstellen will. So schön für Paare und sie war einfach perfekt für uns.

Diesen kleinen Finca-Traum hatte ich schon im Auge, als ich im letzten Jahr eine Mallorca Finca für 2 Personen mit Pool für uns gesucht habe. Leider konnte die Reise dann nicht stattfinden, aber zum Glück hatte ich sie mir bei Fincallorca abgespeichert. Meine Suchkriterien? Perfekt für 2 Personen und Paare, mit Pool und ländlich und ruhig gelegen. Außerdem spielen bei mir bei der Urlaubsunterkunft auch Design und natürlich Sauberkeit eine große Rolle.

Von dieser Finca-Entdeckung bin ich so begeistert, dass ich ein wenig Angst habe, dass wir nie zurückkehren werden können, weil sie ständig ausgebucht sein wird. Da es ein privater Urlaub und keine Kooperation war, habe ich nicht all zu viele Fotos gemacht. Aber auf der Website der Finca bei Fincallorca findet Ihr neben allen Infos auch tolle Bilder, die die Realität sehr gut zeigen.

Finca-Traum: Eine Mallorca Finca für 2 Personen mit Pool im Osten – die Lage

suelovesnyc_mallorca_finca_2_personen_mit_pool_im_osten_finca_fuer_paare_mallorca_2

Die Finca „Na Mikeleta” liegt in Capdepera im Osten Mallorcas. Und das fand ich großartig, da ich im Norden und Süden schon relativ häufig war und so auch neue Strände, Buchten und Restaurants entdecken konnte. Wie bei eigentlich all meinen Mallorca-Unterkünften und Tipps braucht Ihr auch hier einen Mietwagen. Auch hier wartet auf den letzten Metern – wie so oft – eine unbefestigte Straße. Aber wenn Ihr langsam fahrt, stellt die kein Problem dar. Dafür ist die Finca dann auch sehr, sehr ruhig inmitten von wunderschönen Pflanzen gelegen.

Bis nach Capdepera sind es nur 4km. Schaut unbedingt mittwochs auf dem Markt vorbei. Ein süßer, kleiner Markt, der nicht so überlaufen ist wie beispielsweise die großen Märkte wie in Arta (obwohl ich es dort trotzdem sehr, sehr mag).

Mit dem Auto seid Ihr auch super schnell an schönen Sandstränden. Mit Kids kann ich da beispielsweise Canyamel empfehlen, weil man keine „Mini-Wanderung” zur Bucht machen muss. Andere Strand-Tipps folgen noch in einem separaten Artikel hier auf dem Blog.

Außerdem findet Ihr in ländlicher Umgebung zur Finca auch tolle „Farm-to-table” Restaurants (mit Gemüse aus eigenem Anbau). Wie beispielsweise Porcada Sa Torre.

Warum mir die Finca „Na Mikeleta” in Capdepera so gut gefallen hat?

Diese erst 2016 neu gebaute Finca ist sehr gut durchdacht. Es fehlte uns an absolut nichts. Frische Handtücher, eine Mini-Spülmaschine, Waschmaschine, Klimaanlage, draußen in der Außenküche sogar ein Grill. Auch Wasser und Wein fand sich schon einmal für die Ankunft im Kühlschrank. Der Kontakt war sehr freundlich und alles hat reibungslos geklappt. Die Finca selbst finde ich vom Design sehr hübsch und alles war unglaublich sauber. Der Boden war sauberer als bei uns zu Hause (und wer mich kennt, weiß, dass das etwas zu heißen hat).

Ich war schon in vielen, vielen privaten Unterkünften überall auf der Welt und habe deshalb einen hohen Standard. Hier fühlte ich mich von der ersten Sekunde an unglaublich wohl. Alles war ins Detail durchdacht. Die Liegen am Pool unglaublich gemütlich und vor ihnen eine unfassbar schöne Bepflanzung. Zu den Füßen frische Minze, die bei einem Windstoß so gut duftet.

Der Pool ist klein und eher zum Abkühlen als zum Bahnen schwimmen gedacht, aber genau dafür brauche ich ihn bei einer Finca auch.

Es gibt eine Außenküche, die im Schatten liegt und an deren Holztisch wir morgens immer gefrühstückt haben. Herrlich inmitten der Natur zu sitzen und nur Vogelgezwitscher zu hören.

Das Design der Finca ist modern, aber sehr gemütlich und es ist alles offen gehalten (Wohnraum mit kleiner Küche und Schlafzimmer). Im Schlafzimmer befindet sich eine Treppe zu einer kleinen Galerie mit einem Einzelbett. Dort könnte noch eine dritte Person (Kind) schlafen. Allerdings ist es natürlich ein Loft.

suelovesnyc_mallorca_finca_2_personen_mit_pool_im_osten_finca_fuer_paare_mallorca_4 suelovesnyc_mallorca_finca_2_personen_mit_pool_im_osten_finca_fuer_paare_mallorca_3

Besonders gut gefallen hat mir auch die Dusche mit dem echten Steinboden (fühlt sich für mich unter den Füßen immer sofort nach Wellness an). Tipp, weil man es übersehen könnte: Der Spiegel im Bad ist ein Spiegelschrank, der geöffnet werden kann.

Als wir ankamen, konnten wir sogar schon vor der eigentlichen Zeit (16 Uhr) in die Finca. Allerdings bedeutet das auch, dass am Abreisetag, wenn eine neue Buchung ansteht wirklich auch um 10 Uhr morgens alle vor Ort sind um zu putzen.

Für all das, was sie bietet, finde ich den Kostenpunkt von 120-240 Euro (je nach Saison natürlich) völlig in Ordnung. Einziger Kritikpunkt (obwohl mir das ganz recht war für meine Auszeit): Das W-Lan hat zwar funktioniert, aber war sehr, sehr langsam (okay, um mal 5 Minuten zu warten, um eine Website aufzurufen, aber sonst eher ungeeignet). TV ist vorhanden – auch mit deutschen Programmen.

Ich kann diese Mallorca Finca für 2 Personen mit Pool uneingeschränkt empfehlen und würde sie immer wieder für uns als Paar buchen (ein absoluter Traum!). Mit Kind wäre ich unsicher, da es im Loft natürlich keine Privatsphäre gibt. Die Treppe zur Galerie ist auch sehr steil und eher nicht für kleinere Kids geeignet.

Mehr Mallorca-Tipps findest Du hier!


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.