Komplimente oder Belästigung? 10 Hours of Walking in NYC as a Woman

In: New York City
newyork_video

Dieses Video spaltet gerade das Internet: Die 24-Jährige Shoshana Roberts läuft einfach nur 10 Stunden lang durch New York City. Dabei (obwohl nicht in kurzem Kleidchen – was Frauen ja dann oft “vorgeworfen” wird) bekommt sie so einiges von Männern zu hören…

Die Sprüche kommen mir sehr bekannt vor – aber sind das wirklich Komplimente? Kann man als Frau nicht einfach so durch die Stadt laufen, ohne sich etwas anhören zu müssen? Das ist auf jeden Fall nicht NYC-spezifisch, sondern trifft auf viele Großstädte zu. Macht es das besser?

Viele Männer scheinen die Diskussion gar nicht zu verstehen: was haben wir Frauen nur – die Typen machen ihnen doch nur Komplimente. Naja unter ernstgemeinten Komplimenten verstehe ich schon etwas anderes… Bei solchen Sprüchen schwingt doch immer ein Unterton mit. Oder was meint Ihr?



0 comments

  • Bettina

    October 30, 2014 at 8:01 pm

    Für mich ist sowas Alltagssexismus pur! Und wie du auch sagst, unter ernstgemeinten Komplimenten versteh ich auch defintiv was anderes.

    Reply

  • mimi

    October 31, 2014 at 1:33 pm

    Ich finde es auch gruselig, vor allem wenn Männer einen dann noch verfolgen, da bekomme ich schon extrem Angst.
    Ich wurde im Dunkeln mal bis nach Hause verfolgt und weil ich nicht geantwortet habe als Hure usw. geschimpft. Au den letzten Meter bin ich nach Hause gerannt und als ich die Tür vom Haus hinter mir zugeschlossen habe hat der Typ noch von Außen dagegen gehämmert. Da bekommt man schon mega Panik.
    In der relativ kleinen Studentenstadt in der ich momentan wohne passiert es nicht so häufig. Es kommt aber auch extrem auf das Viertel an, dort wo eh nur Studenten wohnen ist mir so was noch nie passiert. Und ich muss auch sagen, dass es vor allem von Männern aus, wie sagt ich das jetzt politisch korrekt, bildungsfernen Schichten sind, die einen hinterher pfeifen, dämliche Kommentare machen, einem hinterherlaufen etc.
    Ich denke aber nicht, dass sich das jemals ändert, da es auch einfach eine Frage der Erziehung ist ob Männer sich so benehmen oder nicht.
    Bei z.B. Bauarbeitern ist es auch häufig so, dass sie gegenüber den anderen Männern “cool” sein wollen, wenn sie alleine sind aber ganz liebe schüchterne Menschen sind. Haben mir zumindest Jungs erzählt die mal aufm Bau gejobbt haben.

    Reply

  • Patricia

    October 31, 2014 at 3:24 pm

    Ich sehe diese Art von Sprüche definitiv nicht als Kompliment. Ich finde es aufdringlich. Über Komplimente freut sich jede Frau, aber die werden schon ganz anders rübergebracht. Wenn ein Typ noch ewig neben einem hergeht, dann finde ich das total unangenehm. Leider habe ich das schon oft erleben müssen und ohne auch nur annähernd rassistisch zu sein (es ist einfach eine Feststellung), das mit dem Danebenhergehen waren bisher bei mir immer Schwarze. Ich weiß nicht, was sie sich davon erhoffen und ob sie jemals mit dieser Masche Erfolg hatten, aber vielleicht hilft dieses Video ja doch, dass der ein oder andere damit aufhört.

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *