Einen Rat für die Hochzeit, den ich Dir geben muss

In: Lifestyle
rat für die Hochzeit suelovesnyc_hochzeit_susan_fengler_plabliebe_hamburg_tremsbuettel_bride_mirror_spiegel_braut

Gefühlt liegt unsere Hochzeit und damit ein wirklich traumhafter Tag schon viel zu lange zurück. Welchen Rat für die Hochzeit ich Dir im Nachhinein unbedingt geben will?

Wenn ich an unsere Hochzeit vor ungefähr einem Monat zurückdenke, dann kommt mir alles auch ein bisschen vor wie ein Traum. Das klingt sehr kitschig und ich bin jetzt nicht der ultimativ romantische Typ, aber wenn ich an den 5. August denke, dann schießen mir noch heute beinahe die Tränen in den Augen. Es hätte alles wirklich nicht schöner sein können.

Einen Rat für die Hochzeit muss ich unbedingt heute loswerden

Vor unserer Hochzeit hat jemand zu mir gesagt: Genieß jeden Moment, der Tag wird viel zu schnell vorbeigehen. Und genau so war es auch. Ich will diesen Ratschlag aber heute noch ein wenig spezifischer geben.

Nimm Dir Deinen Moment. Du bist aufgeregt, vieles wird auf Dich einprasseln. Aber versuche auch einmal ganz in Ruhe alles auf Dich wirken zu lassen.

Ich habe mich zum Beispiel als ich etwas aus dem Zimmer holen wollte, einmal kurz ans Fenster gestellt und von oben auf die geschmückten Bänke, den Pavillon und den Blumenweg hinuntergesehen. Da wurde mir die wunderschöne Zeremonie und deren Bedeutung erst richtig bewusst. Ein richtig schöner Moment.

Am Tag der Hochzeit bist Du wahnsinnig aufgeregt und vielleicht ein wenig überfordert, weil so viele Lieblingsmenschen da sind und am liebsten würdest Du mit allen Zeit verbringen. Aber nimm Dir auch einen Moment mit Deinem Mann (ich schreibe jetzt natürlich aus der weiblichen Perspektive). Für uns war es toll, dass wir nach der Zeremonie und den Glückwünschen unser Foto-Shooting nur zu zweit hatten. So konnte man durchatmen, realisieren, dass man gerade vor allen beschlossen hat, den Rest seines Lebens miteinander zu verbringen. Und einfach kurz die Zweisamkeit genießen, bevor die Party so richtig los ging.

Könnte man es, dann würde ich gern – wie ich schon einmal gesagt habe – den ganzen Tag noch einmal erleben und aus jeder Sekunde eine Minute machen.

Bild: Plan Liebe



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares