Brautkleid-Details & perfekte Hochzeits-Sandalen

In: Fashion
hochzeits-sandalen suelovesnyc_susan_fengler_blog_hochzeit_brautkleid_ambachervidic_schloss_tremsbuttel

Weil so viele liebe Leserinnen und Follower nach meinem Brautkleid und den goldfarbenen Hochzeits-Sandalen gefragt haben, gibt es dazu jetzt doch einen kleinen Artikel.

Bevor ich Eure Instagram Direct Messages und E-Mails alle einzeln beantworte, habe ich mich jetzt doch dazu entschlossen, noch ein paar Bilder meines Brautkleids und der Accessoires zu zeigen.

Details zu meinem Brautkleid und alles über die perfekten Hochzeits-Sandalen

Ehrlich gesagt, war die Schuhfrage für die Hochzeit für mich schwieriger, als die Suche nach dem passenden Brautkleid.

suelovesnyc_susan_fengler_blog_hochzeit_brautkleid_ambachervidic_schloss_tremsbuttel_tremsbuettel_brautkleid_hamburg

Im Atelier von AmbacherVidic wurde ich da nämlich recht schnell fündig. Und dann war mein Traumkleid im Sample Sale auch noch um einiges günstiger. Hier habe ich Euch schon Tipps gegeben, wie Ihr Euer Brautkleid günstig bekommt.

suelovesnyc_susan_fengler_blog_hochzeit_brautkleid_brautkleid_hamburg_ambachervidic_schloss_tremsbuttel_planliebe

Was mir beim Kleid besonders wichtig war? Es sollte unbedingt Träger haben. Denn selbst, wenn ein trägerloses Kleid oder Top bei mir perfekt sitzt, ziehe ich es doch ganz unbewusst immer wieder hoch. Und das sollte nicht „mein Move” auf den Hochzeitsbildern sein. Außerdem wollte ich ein leichtes Kleid ohne große Schleppe, damit ich mich den ganzen Tag einfach wohlfühlen kann und frei bewegen. Da geht es aber jedem anders. Eine tolle Schleppe kann zum Beispiel bei einer kirchlichen Trauung wahnsinnig schön aussehen. Und fürs Tanzen kann man die auch oft abnehmen oder an einem Knopf hochnehmen.

Ich habe die bequemsten und schönsten Hochzeits-Sandalen gefunden

Bei den Hochzeitsschuhen war ziemlich schnell klar: Ich suche nach Sandalen im Metallic-Look. Ob Gold oder Silber – da war ich nicht so festgelegt. Nach unzähligen Online-Bestellungen (gefühlt 538, aber eigentlich nur 8) habe ich wirklich richtige Traumschuhe gefunden. Flache Sandalen, die aber trotzdem wahnsinnig elegant aussehen. Und bei mir von der Absatzhöhe (nur etwa 2 Zentimeter) einfach perfekt zum Kleid gepasst haben. Mein Tipp: Schuhe immer direkt zum Brautkleid anprobieren!

suelovesnyc_susan_fengler_blog_hochzeit_brautkleid_ambachervidic_schloss_tremsbuttel_tremsbuettel_brautkleid_hamburg_gianvito_rossi_metallic_sandalen

Okay, beim Preis der Gianvito Rossi Sandalen* in einem tollen Goldmetallic-Ton musste ich wirklich schlucken, denn so viel Geld gebe ich normalerweise nicht für Schuhe aus. Allerdings passen hier Preis und Qualität wirklich zusammen. Denn durch das softe Leder hatte ich wirklich nicht eine einzige Blase! Und das obwohl ich erst nachts um drei beim Tanzen auf Chucks gewechselt habe. Das habe ich Sneaker-Lover bei offenen Schuhen noch nie erlebt.

Die Sandalen werde ich auf jeden Fall noch ziemlich oft tragen. Das Kleid habe ich erst einmal an die Schlafzimmertür gehängt. Ihr wisst schon „Sweet Dreams” und so.

Bilder: Plan Liebe

*Dieser Artikel enthält einen Affiliate Link (Bei diesen Links werde ich am Umsatz beteiligt) 



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares