Brautkleid-Suche: Im Atelier von ambacherVIDIC

In: Fashion
brautkleid-suche ambachervidic brautkleid suelovesnyc

Da bist du auf Brautkleid-Suche nach einem Kleid, das mehr Fashion-Traum als Tüll-Sahnebaiser ist – und wo findest du genau solche Brautkleider? Direkt vor deiner Haustür in Hamburg, genauer gesagt im Atelier von ambacherVIDIC.

Für mich (neben dem Essen) eindeutig der Fun-Part der Hochzeitsplanung? Brautkleider anprobieren! In Berlin habe ich schon mal Kaviar Gauche einen Besuch abgestattet, jetzt durfte ich die heiligen Hallen – naja besser das hübsche Hamburger Atelier – von ambacherVIDIC besuchen.

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_5

Ziemlich versteckt auf St.Pauli sieht man von außen nur an der türkisfarben angestrichenen Tür, dass man vor dem Atelier von Jochen Ambacher und Eleni Vidic steht. Das Türkis erinnert mich sofort an meinen Verlobungsring und meinen ganz persönlichen Tiffany’s-Traum. In den hübschen Altbauräumen des Ateliers machen Jochen und Eleni seit fünf Jahren Brautkleid-Träume wahr und ich habe mich bei der Brautkleid-Suche sofort unglaublich wohl gefühlt bei ihnen.

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_2

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_6

In einem kleinen Raum ging es dann an die Kleiderstange – die aber aus massivem Holz einen ziemlich coolen Kontrast zu den elfenhaften Brautkleidern darstellte. Die Stoffe der Kleider kommen aus Frankreich, Italien und Portugal und an jedem Brautkleid oder Rock konnte ich die Liebe zum Detail sehen. Ihr lest schon – love is in the air.

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_11

Ich war tatsächlich so verliebt in die Kleider, dass ich euch eins lieber nicht zeige. Allerdings kommt im November die neue Kollektion raus und auf die bin ich für meine Hochzeit im nächsten Jahr auch sehr, sehr gespannt. Anders als wir es aus der Mode gewohnt sind, gibt es hier eine Kollektion im Jahr, die wird im Winter vorgestellt und somit natürlich zeitlich perfekt, um bis zur Hochzeitssaison „the dress” zu finden.

Brautkleid-Suche: Kleid oder Top plus Rock?

Es ist verrückt, wie die sehr unterschiedlichen Kleider und Top-Rock-Kombinationen (laut Eleni sehr gefragt bei Bride-to-bes) auch unterschiedliche Gefühle in mir ausgelöst haben. Während ich in der modernen strahlend weißen Kombination aus Rock und Top, die Ihr hier seht am liebsten sofort ein Brautkleid-Editorial für ein Magazin geshootet hätte und mich stark und selbstbewusst gefühlt habe, kam ich mir mit dem zarteren Rock sofort viel mädchenhafter und femininer vor.

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_9ambachervidic_atelier_suelovesnyc_10

Vom Wohlfühlfaktor tendiere ich allerdings doch zu einem Kleid – irgendwie „zuppel” ich dann doch am Rockbund herum, auch wenn er – wie bei ambacherVIDIC – dann wirklich auf mich maßgeschneidert ist und nicht rutscht. Der Brautkleid-Prozess, also von erster Anprobe bis zum fertigen Kleid, dauert bei ambacherVIDIC übrigens so ungefähr drei Monate.

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_14

So richtig weiß ich nicht, in welcher Brautkleid-Phase ich mich gerade befinden. Eins ist aber auf jeden Fall klar: Eleni und Jochen, Ihr seht mich im November wieder, wenn es mit der Brautkleid-Suche weitergeht!

ambachervidic_atelier_suelovesnyc_16

Pics: Fabijan Vuksic



2 comments

  • Ines

    May 27, 2016 at 10:54 am

    Du siehst wirklich toll aus, Sue! Besonders auf dem letzten Foto! <3 Happy Wedding Planning! :-) xx

    Reply

  • Mel Zett

    May 27, 2016 at 3:45 pm

    Das Korsagenkleid ist wunderschön und steht Dir so gut ;-))))

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares