Seychellen Hotel auf Mahe: Hilton Seychelles Northolme

In: Travel
suelovesnyc_seychellen_hotel_auf_mahe_hilton_Seychelles_northolme_resort_spa Seychellen hotel auf mahe Hilton Seychelles northolme

Ich hatte Euch ja versprochen, dass ich Euch jedes Hotel unserer Flitterwochen noch genauer vorstelle. Los geht es mit unserem Seychellen Hotel auf Mahe, dem Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa.

Unsere Seychellen-Reise starteten wir auf der Hauptinsel Mahe. Dafür haben wir uns das Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa direkt am Meer ausgesucht. Was uns hier besonders gefallen hat? Verrate ich Euch jetzt in einer ausführlichen Hotel-Review! Ich werde alle drei Hotel-Artikel ähnlich gliedern, dann habt Ihr schnell einen guten Überblick.

Seychellen Hotel auf Mahe: Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa

seychellen_hotel_auf_mahe_hilton_northolme_infinity_pool

#1 Die Lage des Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa auf Mahe

Als wir im Hotel ankamen, war ich wirklich hin und weg. Das Hilton Northolme liegt direkt am Meer und hat auch einen kleinen Infinity Pool mit einem atemberaubenden Blick. Der Pool ist wirklich nicht groß, also eher zum Abkühlen als zum Schwimmen geeignet. Jedoch gehört zum Hotel auch eine eigene Badebucht. Hier liegt man etwas erhöht auf wahnsinnig bequemen Liegen mit einem tollen Blick auf die Bucht und das Meer. Über eine kleine Steintreppe geht es dann an den privaten Strandabschnitt. Was wir super fanden: Man konnte sich hier ohne Zusatzkosten Schnorchelmasken, Taucherflossen und auch ein Kajak ausleihen. Mit dem Boot sind wir gleich mal aufs Meer herausgepaddelt und haben so unser Hotel auch mal von der Wasserseite gesehen.

seychellen_hotel_auf_mahe_hilton_northolme_beach

Vom Flughafen kommt man in zwanzig Minuten zum Hotel. Vorsicht! Lasst Euch nicht vom Taxifahrer abzocken. Vergleicht am Flughafen die Preise, wir haben nämlich leider zu viel bezahlt. Am besten fragt Ihr immer vorher im Hotel nach, wieviel ein Taxi zum Hotel kosten wird. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

Wir haben uns für einen Tag ein Auto gemietet. Da könnt Ihr im Hotel einfach Bescheid geben, der Wagen steht dann am nächsten Tag einfach auf dem Hotelparkplatz für Euch bereit. War eine super Idee! Aber nicht vergessen: Auf den Seychellen fährt man links! Zuerst haben wir uns die kleine Hauptstadt Victoria angesehen (Hindu-Tempel, der Markt und der kleine Big Ben Turm sind hier die Sehenswürdigkeiten). Und haben dann noch einen sehr hübschen Strandabschnitt, den Anse Louis entdeckt und dort Zeit verbracht, bevor wir dem Wasserfall in Port Glaud noch einen Besuch abgestattet haben. Ein toller Tagesausflug!

#2 Unser Seychellen Hotel auf Mahe: Die Hotelanlage und die Zimmer

seychellen_hotel_mahe_hilton_seychelles_northolmeUnser Zimmer (eine King Hillside Villa) in unserem ersten Seychellen Hotel auf Mahe hatte einen tollen Blick auf das Meer und war mit dunklem Holz eingerichtet. Das Badezimmer war sehr groß und wir hatten sowohl eine Badewanne mit Whirlpool als auch eine große Regendusche. Super schön! Einige der anderen Zimmer haben auch einen privaten Pool. Das ist allerdings noch eine höhere Preiskategorie. Die Klimaanlage in unserem Zimmer ließ sich gut kontrollieren (das ist mir immer sehr wichtig) und das Bett war schön groß und hatte auch ein Moskito-Netz. Das brauchten wir allerdings gar nicht, da in der Hotelanlage ein Moskito-Spray draußen verwendet wird, sodass ich zwar Autan benutzt habe, aber bei unserem Aufenthalt keinen einzigen Mückenstich bekam. Sehr angenehm.

Wasserflaschen (jeden Tag neu), Tee und eine Kaffeemaschine waren übrigens ohne Zusatzkosten auf unserem Zimmer. Für ein paar Nüsse und Snacks sind wir kurz links aus der Hotelanlage etwa drei Minuten die Straße hochgelaufen – da gibt es einen kleinen Shop.

Das Restaurant, in dem es morgens das Frühstück und abends das Buffet gab (wir hatten Halbpension gebucht) liegt etwas erhöht und es können alle Fenster aufgeschoben werden, sodass abends ein wenig frische Meerluft reinströmen kann. Eine tolle Location – natürlich auch wieder mit direktem Blick auf das türkisblaue Meer. Es gibt auch noch ein À la Carte Restaurant – da waren wir allerdings nicht, weil wir vom Buffet so hin und weg waren.

Das Hotel ist ein „Erwachsenenhotel”, d.h. Kinder dürfen hier erst ab 13 Jahren mitkommen. Das wussten wir anfangs gar nicht (ist auch kein Buchungskriterium für uns), sondern ist uns erst beim Aufenthalt aufgefallen.

Es gibt übrigens auch einen tollen Spa Pavillon hinter dem Infinity Pool mit direktem Meerblick und auch einen Indoor-Fitnessraum (den habe ich allerdings nur von außen betrachtet haha).

#3 Mein persönliches Highlight: Das Essen

seychellen_hotel_mahe_hilton_northolme_foodWenn ich an das Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa auf Mahe zurückdenke, dann kommt mir sofort das leckere Buffet in den Kopf. Beim Frühstück konnte ich mir nicht nur glutenfreies Brot bestellen, sondern es gab sogar eine glutenfreie Ecke mit Bananenkuchen und Croissants. Außerdem wurden Eierspeisen sehr kreativ frisch von einem Koch vor unseren Augen zubereitet. An derselben Stelle konnte man sich abends auch immer – neben dem sehr abwechslungsreichen Buffet – Fisch und Fleisch mit verschiedenen Saucen braten lassen. Probiert unbedingt die Creole Sauce! Eine fruchtige Tomatensauce, die uns wahnsinnig gut geschmeckt hat.

Jeden Abend stand das Buffet unter einem anderen Motto: Arabisch, mediterran, indisch… Absolutes Highlight optisch und geschmacklich: Das Dessert-Buffet. Schokoladenmousse-Torten, die fast zu schön zum Anschneiden waren und immer passend zur Küche Dessertspezialitäten aus dem jeweiligen Land. Lecker!

Klar, das 5-Sterne-Hotel hat natürlich seinen Preis und ist damit ein Hotel, das man sich vielleicht nicht immer gönnen kann – für unsere Flitterwochen war es allerdings einfach perfekt. Und vom Essen träume ich auch jetzt in Hamburg noch…

*In diesem Seychellen Hotel auf Mahe bekam ich als Journalistin eine Media Rate



1 comments

  • Jasmin

    December 19, 2017 at 8:58 am

    Liebe Susan,
    yeeeah, mein Wunsch wurde erhört, danke für deinen Hotelbericht! Das finde ich wirklich spannend wo ihr untergekommen seid und wie es euch gefallen hat. Wir waren letztes Jahr auf den Seychellen und wollten für unsere Flitterwochen nächstes Jahr ursprünglich ein neues Ziel entdecken. Da wir aber wissen, dass die Seychellen wirklich ein Paradies sind, überlegen wir nun doch dort unser Honeymoon zu verbringen. Von daher kommen deine Erfahrungen gerade absolut perfekt!
    Hab noch eine entspannte Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße

    Reply

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen