5 Dinge Die Du übers Einkaufen in New York wissen solltest

In: New York City
einkaufen in New York suelovesnyc_einkaufen_in_new_York_shopping_in_new_york

Shopping in New York ist für viele ein echtes Highlight. Ich liebe besonders Beauty- und Vintage-Shopping. Hier sind Dinge, die Du vorher übers Einkaufen in New York wissen solltest.

Hach ja… Shopping in New York. Ist schon etwas besonderes. Dabei gehe ich gar nicht mehr mit der Fast Fashion und kaufe sehr gezielt und viel nachhaltiger ein als früher. Aber Einkaufen in New York macht allein schon wegen des Bummelns Spaß. Dann gibt es ja noch die großartigen Vintage-Läden… Und lasst mich ja nicht in ein Buchgeschäft oder in diese Mini-Zeitschriftenläden, die super vollgestopft sind mit Magazinen! Da komme ich ewig nicht mehr raus.

Was Du übers Einkaufen in New York wissen solltest?

#1 Zu allererst (sehr Deutsch von mir…): Denkt an den Zoll!

430 Euro – das ist der Wert, den Ihr Euch merken müsst. Diese 430 Euro sind nämlich die Freigrenze, wenn es um den Zoll geht. Hier könnt Ihr Euch direkt beim Zoll über die Reisefreimengen informieren.

#2 Vintage nicht mitten in SoHo kaufen

Klar gibt es auch in Manhattan Vintage-Läden. Aber die, die sich mitten zwischen den bekannten Ketten auf den größten Einkaufsstraßen befinden, haben mit großer Sicherheit nicht die besten Vintage-Schnäppchen. In SoHo sah ich an einem Tag in einem Vintage-Laden direkt neben Nike und Co. eine Levi’s Shorts für 75 Dollar. Danach war ich in Brooklyn und da gab es sehr ähnliche Modelle für 15 Dollar das Stück in einem kleinen Laden in einer Nebenstraße…

#3 Was ist günstiger?

Amerikanische Labels, Sneaker und Jeans sind aus meiner Erfahrung beim Einkaufen in New York günstiger. Eine Designer-Tasche bleibt eine teure Designer-Tasche (und da wären wir auch wieder beim Zoll).

#4 Lohnt sich Outlet-Shopping?

Besonders, wenn Ihr Basics oder Sport-Outfits braucht, dann lohnt sich Outlet-Shopping in den USA meiner Meinung nach sehr. Natürlich habe ich schon einmal einen Artikel übers Outlet-Shopping in New York für Euch geschrieben. Keine Angst, Ihr braucht keinen Mietwagen und der Weg ist zwar aus Manhattan raus, aber doch nicht so weit.

#5 Kleine Boutiquen oder große Departmentstores?

In Midtown – rund um die Fifth Avenue gibt es natürlich die großen Kaufhäuser und Marken. Ich liebe es einfach immer wieder, dem Tiffany’s Flagshipstore einen Besuch abzustatten. Hach Holly Golightly…

Im West Village, rund um die aus Sex and the City bekannte Bleecker Street mit der Magnolia Bakery könnt Ihr ganz entspannt und ohne viel Trubel durch kleine Boutiquen bummeln. Ich liebe die Mini-Stores und die relaxte Atmosphäre.

Falls Ihr Vintage liebt – dann ab nach Brooklyn und Williamsburg. Und in SoHo kann man natürlich richtig gut shoppen. Schaut unbedingt bei „Glossier“ in der Lafayette Street vorbei – ein echtes Beauty-Paradies!

Happy Shopping!


0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen