Weekly Update: Das Bali-Life in vollen Zügen genießen

In: Lifestyle
sunset_bali

Ich kann es nicht fassen, dass bei unserer Traum-Reise schon Halbzeit ist. An die Sonne, einen eigenen Pool und vor allem das hübscheste und leckerste Frühstück aller Zeiten, könnte ich mich eindeutig gewöhnen.

Love: Alles! Ob Sonne, Pool, Meer. Langfristig möchte ich irgendwann wirklich einmal in der Nähe eines Strandes wohnen, wo es immer warm ist. Macht mich einfach wahnsinnig glücklich. Apropos glücklich machen: das E-s-s-e-n hier! Glutenfrei essen? Kein Problem! Sogar Pancakes zum Frühstück oder leckeres glutenfreies Brot mit Peanutbutter. Und alles so hübsch! Schaut mal bei mir auf Instagram!

breakfast_bali_sea_circus

Relax: Sarah hat mir ein ganz tolles Spa hier gezeigt und die Massage ist wirklich besonders gut – und diesbezüglich bin ich wirklich kritisch (schreibt mir, falls Ihr in Hamburg eine gute Thai-Masseurin sucht). Falls Ihr auch gerade auf Bali seid: The Care ist mein absoluter Spa-Fave hier.

Work work work: Versuche ich hier auf das absolute Minimum zu reduzieren. Trotzdem will ich Euch natürlich auf dem Laufenden halten. Auf fab4mag.de gibt es übrigens jetzt jede Woche noch mehr von mir zu lesen. Ich freue mich, wenn Ihr auch dort vorbeischaut… bzw. lest.

Shopping: Heute habe ich mir am Strand für umgerechnet ca. drei Euro einen Sarong gekauft. Love! Außerdem bin ich ganz verliebt in meine weiße Tunika, die hier einfach zu allem passt (und die bekommt ihr auch easy online aus Deutschland).



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *