Did you know that you can style beautiful waves with a hair straightener?

In: Beauty

waves

Some of you have asked, which hair styling I prefer. I like to wear my hair down or sometimes tied back in a ponytail. My favorite hair style is Serena van der Woodsen’s in Gossip Girl – straight long hair with some natural waves. Since my hair is straight I always thought I need a curling iron rather than a hair straightener. However, my stylist always uses a ghd hair straightener for waves and loose curls. He says it’s better for a more natural look. It’s also very easy and maybe it is better to buy a hair straightener that can be used for all types of hair styles. Do you use hair staighteners only to straighten your hair or also for waves and curls?

Einige von euch haben mich nach meiner Lieblingsfrisur gefragt. Ich trage meine Haare am liebsten offen, oder mit einem Haargummi streng zum Pferdeschwanz gebunden. Die schönste Frisur hat meiner Meinung nach Serena van der Woodsen aus Gossip Girl. Ich liebe offenes Haar mit leichten Locken an den Haarenden. Da meine Haare sehr glatt sind, dachte ich, ich bräuchte eher einen Lockenstab als ein Glätteisen. Mein Friseur benutzt allerdings immer einen ghd Haarglätter, um mir Wellen und sanfte Locken in die Haare zu zaubern. Er sagt, das ist besser, um einen natürlichen Look zu schaffen. Eigentlich wäre es ja dann praktischer einen Haarglätter zu kaufen, mit dem man verschiedene Frisuren kreieren kann. Benutzt ihr Glätteisen nur zum Haare glätten, oder stylt ihr damit auch Wellen und Locken?

pic: ghd
sponsored post


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

3 Kommentare

  • stilishbabe

    10. April 2012 at 08:22

    I knew that and I’ve done it a few times..Loose curls though…

    Antworten

  • londonliaison

    12. April 2012 at 13:14

    Ich hab’s schonmal zum Locken machen probiert, das Resultat sah aber nicht wirklich so aus wie ich es haben wollte :D.. aber mit ghd ist dein Geld auf alle Fälle gut angelegt! Sehr zu empfehlen!

    Antworten

  • amandine

    13. April 2012 at 12:58

    jaaaaaa meine friseurin hat mi beigebracht wie man macht. Eigentlich viel einfacher als lockenstab finde ich.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen