Sport-Motivation: So motiviere ich mich Sport zu machen

In: Fitness & Food
Sue loves NYC Sport-Motivation

Na Servus innerer Schweinehund. Den kenne ich auch – wie ich ihn überwinde und Sport-Motivation finde? Verrate ich Euch heute.

Früher habe ich teilweise in zwei Mannschaften gleichzeitig Basketball gespielt. Über zu wenig Bewegung oder fehlende Sport-Motivation musste ich mir da keine Gedanken machen. Dann kam der Job und plötzlich schrieb ich zwar ab und an noch über Basketball, aber musste eine Sportart finden, die besser in meinen Schedule passt. Wenn ich Sport mache, dann will ich ihn nämlich richtig machen und nicht dauernd Training verpassen, oder Spiele am Wochenende wegen Terminen absagen.

So finde ich meine Sport-Motivation

# Keine Zeit nicht als Ausrede nehmen

Ehrlich gesagt, würde ich gern viel häufiger Sport machen, als ich es schaffe. Um nicht gar keinen Sport zu treiben, wenn wenig Zeit ist, mache ich Yoga. Entweder im Yoga-Studio ganz in der Nähe. Aber oft auch einfach Zuhause. Geht schnell und meine Yoga-Trainerin bietet dafür sogar online Videos an. Einfach die Matte ausrollen und eine halbe Stunde bevor man für den Abendtermin ohnehin duschen muss Yoga machen. Müsste ich immer eine halbe Stunde in ein Fitness-Studio fahren, würde ich sicher nur halb so oft Yoga machen.

# If you look good, you feel good

Der Spruch kommt von meinem Dad, der ein sehr erfolgreicher Basketballer war. Und er hat Recht: Mein Sportoutfit beeinflusst auch meine Sport-Motivation. Damit meine ich nicht, dass ich in Designer-Klamotten sportel. Der wichtigste Punkt ist immer noch, dass die Sporthose gut sitzt. Allerdings fühle ich mich in schönen Sportklamotten wohler und bin auch motivierter Sport zu treiben.

Suelovesnyc_Susan_fengler_blog_sport_motivation_stand_up_paddling

# Sport nicht als Sport sehen

Ich mache Sport, um mir etwas Gutes zu tun und dabei aber auch Spaß zu haben. Diese Woche habe ich zum ersten Mal Stand Up Paddling ausprobiert. Klar, keine krasse körperliche Anstrengung, aber auf jeden Fall viel besser als Zuhause auf dem Balkon zu sitzen. Egal ob Basketball oder Yoga – ich finde Sport-Motivation wenn ich nicht darüber nachdenken muss, dass ich gerade Sport mache. Auf dem Laufband fällt es mir deutlich schwerer, mich zum Sport zu motivieren.

# Videos als Schweinehund-Überwinder

Nicht nur mein Freund schaut vor seinen Basketballspielen (ihr seht schon, eine Sportart zieht sich durch) Motivations-Videos. H&M hat diese Woche ein Video herausgebracht, das ich Euch unbedingt zeigen wollte. Caitlyn Jenner kann man mögen oder nicht – aber dieses Video motiviert einen doch wirklich, oder?



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *