Pro & Contra: Handyverbot auf der Hochzeit

In: Lifestyle
handyverbot_hochzeit (1)

Fotos von der eigenen Hochzeit – das sind doch die (!) Erinnerungsstücke schlechthin. Was aber, wenn auf allen Bildern nur Gäste mit Smartphone in der Hand zu sehen sind?

Ich liebe mein iPhone. Bei der Hochzeit meiner Freunde haben wir letzten Sommer die lustigsten Schnappschüsse damit gemacht. Jetzt habe ich aber von einem Hochzeits-Handy-Verbot gehört. Smartphones von der Hochzeit verbannen? Klug oder doofe Idee?

Keine Handys bei der Hochzeit – Die Vorteile

Aufregend – kurz nachdem sie mit einem leisen aber bestimmten „Ja” antwortet, schweift ihr Blick zu den Gästen. Und was sieht sie? Statt Freunde und Familie mit Tränen in den Augen, sind nur Smartphones auf sie gerichtet. Irgendwie eine traurige Szene. Statt alles durch die Handykamera zu sehen, sind die Gäste viel mehr im Hier und Jetzt. Und auch das Brautpaar hat die Erinnerung an Gesichter, nicht an Smartphones.

Die Nachteile des Hochzeits-Handyverbots

Ich war selbst schon Gast bei einigen Hochzeiten und habe richtig süße Schnappschüsse geknipst. Das Bild von meiner Freundin Lexi als Braut hat meiner Mom, die sechs Stunden weit weg war, dank WhatsApp fast zum selben Zeitpunkt ein paar Tränchen in den Augen beschert. Wenns um die Fotos geht, erhält man außerdem durch die Smartphones der Freunde Momente für die Ewigkeit, die der Fotograf gar nicht alle einfangen kann.

Ich fände es auch schön, wenn ich auf den Instagram-Accounts meiner Freunde schon wenige Tage nach der Feier die schönen und lustigen Momente sehen kann. Und wenn mir meine Freundinnen später bei einem Glas Wein ganz unter uns die witzigen „Outtakes” zeigen, die sie mit den iPhones festgehalten haben.

Handy oder kein Handy – das ist hier die Frage

Für mich ein guter Kompromiss: Bei der Zeremonie, also dem eigentlichen „Ja sagen” alle bitten, die Handys wegzulegen. Der Fotograf kann schließlich diesen besonderen Moment am besten festhalten. Alle andern sollten doch lieber damit beschäftigt sein, mit uns gemeinsam gegen die Tränen anzukämpfen. Bei der Party danach: Smartphones raus. Schließlich will ich doch nicht auf die lustigen Dance-Videos und Schnappschüsse verzichten.

Falls Ihr gerade mitten in der Hochzeitsplanung seid: Hier sind die 4 Phasen des Brautkleid-Kaufs!



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares