Weißer Nagellack: Tipps & Tricks zum Beauty Trend

In: Beauty
weißer Nagellack tipps suelovesnyc_susan_fengler_beauty-blog_weisser_nagellack_weiss_tipps

Weißer Nagellack ist diesen Sommer einer der Beauty Trends. Aber wie lackiere ich weiß, ohne, dass es aussieht, als hätte ich in Tipp-Ex gefasst?

Für die Generation-Z-ler unter Euch, die mittlerweile mit iPad oder Laptop zur Uni gehen: Tipp-Ex ist dieses weiße Zeug, mit dem man Fehler beim Mitschreiben einfach übermalt. Und genau so sieht leider auch ziemlich oft der erste Versuch mit weißem Nagellack aus. Ups.

Weißer Nagellack – Trau Dich!

Okay, ich gebe es ja zu… In Sachen Nägel lackieren ist weißer Nagellack wirklich die Königsdisziplin. Wenn man hier auf die Haut malt, dann sieht alles gleich ein wenig nach Kindergarten-Malversuch aus. Aber: Weißer Lack kann auch richtig cool wirken. Und er setzt gebräunte Hände schön sommerlich in Szene. Außerdem passt er wirklich zu allem. Also los!

Hier sind meine Tipps & Tricks

Das Wichtigste zuerst: Ein guter Unterlack. Und den erst einmal trocknen lassen (ich bin kein Fan von möglichst schnell die Schichten lackieren, trocknet bei mir immer ewig nicht). Auf den Fotos (und gerade immer noch auf den Fingern) trage ich Essie Nagellack in (Überraschung) „blanc”. Finde ich cooler als die „perlmuttigeren” Weiß-Versionen. Ein schlichtes Weiß ohne Schimmer sieht für mich einfach moderner und cooler aus.

suelovesnyc_susan_fengler_beauty-blog_weisser_nagellack_weiss_essie

Den weißen Lack solltet Ihr von der Nagellack-Marke Eures Vertrauens kaufen. Jeder hat da ja so seinen Favoriten, mit dem er am besten klar kommt. Experimente sind hier fehl am Platz. Unter meinen persönlichen Favoriten sind z.B. Essie, Anny, Alessandro und L’Oréal Paris. Allerdings habe ich bisher nur bei Essie weißen Nagellack ausprobiert.

Beim Lackieren solltet Ihr – noch mehr als sonst – darauf achten, etwas höher anzusetzen. Heißt: Nicht an die Nagelhaut zu kommen. Sonst sieht es sofort unsauber aus. An den Seiten könnt Ihr kleine Patzer mit einem Korrekturstift ausbügeln, aber unten ist es wirklich schwierig, das Weiß wieder weg zu bekommen.

Und last but not least: Unbedingt einen glänzenden Überlack verwenden. Super wichtig! Der sorgt nämlich auch nebenbei nochmal dafür, dass das Ergebnis schön gleichmäßig aussieht.

Also ran an den weißen Nagellack! Ganz nebenbei gibt’s dabei übrigens Sommer-Feeling gratis.



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares