Im Museum of Ice Cream kannst Du in Streuseln baden!

In: New York City
Museum of Ice Cream

Mit das beste am Sommer? Eis mit bunten Streuseln! In New York im Museum of Ice Cream gibt es jetzt kein Bällebad (wie früher), sondern einen Streusel-Pool!

Neben den neuesten New York Food Trends, versuche ich Euch auch immer über allgemeine Verrücktheiten aus dem Big Apple zu informieren. Et voilà! Etwas Verrückteres als ein Bad in Eis-Streuseln kam mir diese Woche definitiv nicht unter.

In Eis-Streuseln baden im Museum of Ice Cream

Okay, zuerst einmal: Wie cool (im wahrsten Sinne des Wortes) ist bitte ein Museum of Ice Cream?! Genau! Ziemlich cool. Wäre allein schon beim New York Trip diesen Sommer definitiv einen Besuch Wert. Jetzt kam aber noch eine News dazu: Man kann dort in Eis-Streuseln baden! Ihr wisst schon, diese bunten lustigen Dinger, die eigentlich nur nach Zucker schmecken aber unbedingt aufs Softeis müssen.

Auch Erwachsene (ja! jippie!) können jetzt in die Regenbogen-Streusel springen. Okay: Es sind keine echten zuckrigen Eis-Streusel. Das wäre dann auch wirklich etwas eklig und klebrig. Aber man kann ja einfach so tun als ob. Sieht auch ziemlich echt aus. Essen will man die doch eh nicht mehr, nachdem man reingesprungen ist. Übrigens habe ich auch schon etwas von einem Schokoladen-Zimmer im Museum gehört. Nur als Nebeninfo für alle Schokoholics…

Ab ins Museum of Ice Cream!

Das Museum wird auf der 100 Gansevoort Street neu eröffnet (das Whitney Museum ist um die Ecke). Vom 29. Juli bis zum 31. August 2016 kommen hier alle Eis-Fans in den Museums-Genuss. Natürlich gibt es auch was zu essen! Im Future Food Studio gibt es ein Ice Cream Tasting und viele Hersteller bieten hier Samples an.

Tickets gibt es auf der (extrem lecker aussehenden) Website des Museums. Das Eis ist natürlich kostenlos. Yum!

Ich brauche nach der Mittagspause heute auf diese News auf jeden Fall ein Eis mit Streuseln. Wer ist dabei?

Pic: Pixabay.com



1 comments

  • Modelirium

    July 14, 2016 at 8:56 am

    ahh wie cool, ich glaub ich muss wieder mal nach New York haha 😀

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares