Hier findest Du glutenfreies Brot beim Bäcker in Hamburg

In: Glutenfrei
glutenfreies brot beim bäcker in hamburg suelovesnyc_susan_fengler_glutenfreies_brot_beim_backer_in_hamburg_baecker_hamburg_glutenfrei_susan_fengler_sue_loves_nyc

Einfach zum Bäcker gehen und Brot kaufen? Wenn man glutenfrei isst – kaum möglich. Doch! Hier findet Ihr glutenfreies Brot beim Bäcker in Hamburg.

Eigentlich kaufe ich mein glutenfreies Brot entweder von Schär bei Edeka oder bei Aldi. In Hamburg muss es aber doch eigentlich auch glutenfreies Brot beim Bäcker geben. Klar! Und ich wusste gar nicht wie nah das glutenfreie Brot-Glück lag.

Auf der Suche nach einem Bäcker habe ich einfach meine Facebook Community gefragt. Zack, fünf Minuten später wurde mir gleich zwei Mal Effenberger ans glutenfreie Herz gelegt. Schnell gegoogelt und herausgefunden: Der nächste Bäcker ist nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt.

Glutenfreies Brot beim Bäcker in Hamburg – Getestet bei Effenberger

Die Werbung an der Tür hatte ich nicht gesehen und so stand ich (wirklich ein klein wenig aufgeregt) in der Schlange beim Bäcker. Innerlich machte ich mich schon auf das „haben wir gerade nicht” gefasst. „Haben Sie glutenfreies Brot?” „Natürlich!” Ich konnte sogar zwischen zwei Brotsorten auswählen. Weißbrot und eine weitere helle Variante mit Sesam und Co. Einzeln in Plastik verpackt, damit es nicht direkt neben dem normalen Brot liegt. Soweit so gut.

Allerdings war der Preis schon happig. Fünf Euro für einen kleinen (!) Laib Brot. Puh… Da war die Edeka/Aldi-Alternative definitiv billiger. Egal. Ausprobieren.

Das glutenfreie Brot von Effenberger hat zwar bei mir nicht für die ganze Woche gereicht (Minuspunkt bei dem Preis), aber es war lecker. Obwohl es wie ein Klotz daher kam, war es überhaupt nicht trocken. Hat wirklich lecker geschmeckt, besonders mit etwas Frischkäse und Tomaten.

Und wie ist das glutenfreie Effenberger Brot? Gut aber teuer

Mein Fazit? Lecker, war auch nach ein paar Tagen noch richtig saftig. Nur der Preis schreckt mich etwas ab. Und ich hätte eigentlich lieber dunkleres Bauernbrot gefunden. Trotzdem: Werde ich ab und zu kaufen, wenn ich mal wieder einen anderen Geschmack haben möchte. Habt Ihr weitere Tipps, wo man glutenfreies Brot beim Bäcker in Hamburg findet?

Demnächst werde ich auch glutenfreies Brot backen – und natürlich berichten!



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares