Prinzessinnen-Feeling in der Maison Lancôme

In: Beauty
maison-lancome-suelovesnyc

Am Donnerstag war ich in Düsseldorf und hatte das ultimative Prinzessinnen-Feeling in der Maison Lancôme. Im Schloss Eller hatte sich Lancôme nämlich etwas ganz besonderes ausgedacht. In jedem Raum konnte man etwas entdecken: die Idee von Gründer Armand Petitjean, frühere Flakons – die extra aus Paris eingeflogen wurden, oder das Kleid, das Penélope Cruz im Trésor-Spot getragen hat (übrigens ein Giambattista Valli Kleid im Wert von 60.000 Euro).

Mehr Impressionen gibt es nach dem Klick! 

Besonders schön war das Gespräch mit Elsa, die im Lancôme-Labor arbeitet und mir mehr zu den Inhaltsstoffen und Produkten erzählen konnte. Auf eine Neuheit freue ich mich schon: die Visionnaire Creme. Sie ist angenehm kühl auf der Haut, weil sie sich in eine Gel-Textur verwandelt – ist aber trotzdem für jeden Hauttyp geeignet. Ich bin gespannt.

Wusstet Ihr, dass Lancôme den Namen auch wegen eines Schlosses bekam? Inspiration für den Marken-Namen war nämlich das Schloss Lancosme. Ziemlich passend.

maison-lancome-julia-roberts

maison-lancome-duesseldorf

lancome-rosen

Mehr Fotos gibt es hier. Das Foto von mir hat die liebe Julia gemacht!



0 comments

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen