Weihnachten in New York – hier sind 5 Tipps!

In: New York City
weihnachten in New York suelovesnyc_susan_fengler_weihnachten_in_new_york_weihnachtsbaum_rockefeller_center

Ihr wollt dieses Jahr Weihnachten in New York verbringen? Dann habe ich hier ein paar Tipps für Euch!

Während ich Silvester in New York am Times Square überhaupt nicht anziehend finde, reizt mich Weihnachten in New York City dagegen sehr.

Einen ganzen Tag in einem Department Store Geschenke shoppen (egal ob es draußen kalt ist). Heiße Schokolade trinken. Und sich einfach von der Stadt und der Stimmung verzaubern lassen. Hach…

Hier sind meine Tipps für Euer Weihnachten in New York

#1 Bezahlbare Flüge finden

Eine Illusion muss ich Euch aber gleich nehmen: Weihnachten in New York zu verbringen wird teuer. Deswegen solltet Ihr Euren längeren New York Trip zu einer anderen Zeit planen und an Weihnachten nur ein paar Tage in New York verbringen. Wenn Ihr direkt morgens an Weihnachten fliegt (24.) und einen Tag vor Silvester wieder zurück fliegt, habt Ihr die besten Chancen bezahlbare Flüge zu finden.

#2 Unbedingt Schlittschuhlaufen

Euer To-Do Nummer 1: Schlittschuhlaufen. Ist schon etwas ganz anderes, wenn man das am Rockefeller oder im Bryant Park mitten in Manhattan erlebt. Hier sind meine Tipps für Locations! Übrigens gibt es im Bryant Park bei der Schlittschuhbahn auch einen Weihnachtsmarkt mit leckeren Food-Ständen.

#3 Den Weihnachtsschaufenstern besondere Beachtung schenken

Ihr werdet es nicht glauben können, wie aufwendig die Schaufenster der Geschäfte für die Weihnachtszeit geschmückt werden. Das Wort „Schaufensterbummel” bekommt hier eine ganze neue Bedeutung. Definitiv eines meiner New-York-Weihnachts-Highlights.

#4 Nicht auf die Kalorien achten

Ja, gesunde Ernährung ist wichtig. Aber bei ein paar Tagen an Weihnachten in New York sollte Euer Speiseplan aus Pancakes zum Frühstück und Burger zum Abendessen bestehen. Zwischendurch noch unbedingt eine heiße Schokolade. Schließlich freue ich mich bei meinen New York Trips immer wahnsinnig aufs amerikanische Essen. Salat gibt’s nach Weihnachten wieder…

#5 Nehmt Euch warme Kleidung mit

Und mit warm meine ich das volle Programm – inklusive gefütterter Stiefel (oder kauft die einfach dort günstiger als bei uns bei UGG in New York). Handschuhe und Mütze nicht vergessen! In New York ist es im Dezember oft richtig eisig.

Ganz viel Spaß! Und ich freue mich sehr, wenn Ihr Eure New-York-Weihnachts-Erlebnisse mit mir auf Instagram oder via Mail teilt!

Bild: Unsplash.com



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares