Weekly Update: Was mich letzte Woche glücklich gemacht hat

In: Lifestyle
glücklich suelovesnyc_susan_fengler_weekly_update_blog_hamburg_sir_nikolai_hotel

In der letzten Woche gab es wirklich viele Dinge, die mich glücklich gemacht haben. Et voilà – hier sind sie in meinem Wochenrückblick!

Viel zu oft konzentrieren wir uns auf die Dinge im Leben, die nerven. Egal ob es wichtige oder ganz kleine, unwichtige Sachen sind. Ganz Hygge-like gibt es heute zum Feiertag (der für mich wegen eines Jobs in Paris morgen ein Home Office Tag ist) einen positiven Wochenrückblick.

5 Dinge, die mich diese Woche glücklich gemacht haben

#1 Family time

Meine Eltern waren über Ostern in Hamburg – und ich habe mich natürlich riesig gefreut sie zu sehen!

#2 Basketball-Ostern

Über Ostern standen gleich zwei Basketballspiele im Kalender. Und Basketball – egal ob zuschauen oder spielen – macht mich immer glücklich.

#3 Love my job

Der Hashtag #lovemyjob ist vielleicht etwas abgenutzt, aber für mich trifft er gerade mehr denn je zu. In der letzten Woche hatte ich gleich zwei tolle Jobs. Habe für Euch mit Clinique ein Beauty-SOS erarbeitet und am Wochenende leckere bunte Waffeln für eine Kooperation mit Schär gebacken. Und morgen geht es mit L’Oréal Paris nach… na… Pariii. Vorfreude!

#4 Tante Sue

Am Freitag war ich samt Kinderwagen im Stadtpark als Tante Sue unterwegs und hatte mit meinen Eltern und meinen Freunden einen richtig schönen und entspannten Nachmittag. Der Spaziergang in der Sonne war genau das, was ich nach einer stressigen Woche gebraucht habe.

#5 Sonnentag

Wenn es schon an Ostern super kalt sein musste und ich am Samstag das Haus nur mit langem Mantel und Schirm verlassen konnte, hatten wir wenigstens einen perfekten Sonnentag am Freitag. Und Sonne macht mich immer wahnsinnig glücklich! Jetzt nur noch ein paar Grad mehr, bitte.

Habt einen schönen Feiertag! Ich nehme Euch natürlich via Instagram Stories mit nach Paris und bald gibt es auch hier mehr zu Hair Summit, die ich morgen mit L’Oréal Paris besuche. Seid gespannt auf die „haarigen” News!

Bild: Sophie Wolter



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares