Weekly Update: Freunde, Filme, Fashion

In: Lifestyle
weekly update

Meine letzte Woche bestand zwar aus ziemlich viel – lasst mich Rihanna zitieren – work work work. Aber auch love war in the air (Oh Gott, lasst das bitte nicht meinen Deutsch-Prof aus Unizeiten lesen…). Was ich so erlebt habe? Gibt’s jetzt im Weekly Update!

Ich liebe Reisen und habe mir als das Fussball-Spiel am Donnerstag so langweilig war, gleich mit le fiancé überlegt, wo es denn als nächstes hingeht. Fashion Week in Mailand, Relax-Tage auf der Ostsee-Insel – ich freue mich schon jetzt! Allerdings bin ich nicht mehr in der Post-Bali-Depri-Stimmung, weil es in Hamburg ja schließlich auch super ist – besonders aus diesen Gründen…

weekly update

Love: Toll an der letzten Woche war, dass ich meine Freundinnen wiedergesehen habe und bei typisch deutscher Brotzeit mit Bergkäse und Salami von meinen Asien-Abenteuern erzählen konnte. Außerdem war ich mit Fabi in meinem liebsten glutenfreien Restaurant Rudolph’s in der Hafencity essen und habe wieder so viel gelacht (unseren Quatsch habt Ihr vielleicht schon bei Snapchat gesehen). Am Wochenende war dann wirklich „love in the air”, weil wir uns mit einer Hochzeitsrednerin in Lübeck getroffen haben, die freie Trauungen macht. Irgendwie verrückt, wenn die ganze Hochzeitssache gaaanz langsam real wird.

If you do what you love, you’ll never work a day in your life

Workworkwork: Nach der Halb-Urlaub-halb-Arbeit Auszeit auf Bali hatte ich letzte Woche viel für den Blog und Fab4mag.de zu tun. Nachdem jetzt aber alles beim Amt mit meiner Selbständigkeit geklärt ist, fühlte ich mich so inspiriert und motiviert, dass ich nach einem 12-Stunden-Schreibmarathon am liebsten schon den nächsten Artikel vorbereitet hätte. Nächste Woche geht es für mich wieder nach Berlin auf die Fashion Week – Ihr könnt via Social Media natürlich live dabei sein.

Must-see: Ich habe auf meinen Flügen von London nach Singapur und zurück vier Filme geschaut. Was mich aber nicht davon abgehalten hat, gleich am Wochenende wieder ins Kino zu gehen. Ich liebe Filme und Serien und bin immer wieder auf der Suche nach neuen Highlights. Hier sind erst einmal meine Film-Highlights für Euch: Money Monster mit George Clooney. Gestern im Kino gesehen und für gut befunden! Lustig, spannend und wirklich kurzweilig. Kino-Tipp! Auf den Flügen habe ich ausserdem Burnt mit Hottie Bradley Cooper als Sterne-Koch gesehen. Toller Film, aber ihr solltet auf jeden Fall etwas zu essen bereitstellen. Auf Deutsch heißt er übrigens „Im Rausch der Sterne” – ein furchtbarer Titel, der viel zu kitschig klingt. Süß war auch „The Intern” mit Anne Hathaway und Rober De Niro. Sieht auf den ersten Blick aus wie jede andere Komödie, geht aber wirklich ans Herz. Und last but not least: „Concussion” mit Will Smith. Hier geht es um Football, den US-Lieblingssport Nummer 1, der von einer ärztlichen Diagnose in die Kritik gerät. Großartiger Film – und er beruht auf wahren Ereignissen!

Sale-Highlights: Große Taschen-Liebe

Shopping: Im Moment bin ich nicht nur im Film-, sondern auch im Shopping-Wahn. Überall ist Sale! Nachdem letzte Woche gleich zwei Paar Toms bei mir eingezogen sind (die hier find ich auch so süß!), bin ich schuhtechnisch ganz gut aufgestellt. Allerdings juckt es mir unter den Fingern, mir eine neue Tasche zu gönnen… Wirklich mein Fashion-Schwachpunkt… Diese Bag von Anya Hindmarch ist nicht nur sweet, sondern setzt für mich gesellschaftlich auch gerade genau das richtige Zeichen. Ganz viel Taschen-Liebe gibt es auch für die um die Hälfte reduzierte Stella McCartney Bag und die lässige Emmanuelle von Saint Laurent! Ich muss die Kreditkarte verstecken…



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares