Weekly Update: Family Time und Travel-Vorfreude

In: Lifestyle
weekly update

Tadaaaa – Zeit für eine neue Kategorie! Inspiriert von den Montagsupdates meiner lieben Blog-Kolleginnen, werde ich Euch jetzt auch immer einen Wochenrückblick geben. Let’s go!

Ein Blog war schließlich ursprünglich als eine Art Tagebuch gedacht und obwohl ich in meinen Kolumnen schon viel von mir Preis gebe, will ich Euch auch ein bisschen mehr von meinem Alltag erzählen. Bebildert wird das ganze dieses Mal von einem leckeren glutenfreien Bagel, den ich mir vor ein paar Tagen gegönnt habe.

Love: Letzten Dienstag habe ich es endlich geschafft, mich mal wieder mit einer lieben Freundin zum Lunch zu treffen. Was die ganze Sache noch schöner gemacht hat? Die leckere glutenfreie Pizza bei Rudolph’s (übrigens meine zweite innerhalb von drei Tagen…). Außerdem sind meine Eltern auf dem Rückweg ihres Urlaubs bei uns vorbeigekommen – vielleicht habt Ihr meinen Dad ja als Wolf bei Snapchat gesehen, wir hatten viel Spaß mit Faceswap und Co.

Work work work: Neben Sue Loves NYC arbeite ich gerade am Launch von Fab4mag.de – schaut unbedingt mal vorbei. Für den Blog war ich letzte Woche übrigens beim Glamglow Event gefühlt in LA (aber eigentlich doch in Hamburg). Silberne Gesichtsmaske plus silbernes Sofa? Klar.

Versu(e)chskaninchen: Getestet habe ich diese Woche eine tolle Beauty-Anwendung bei Bellapelle in Hamburg. Mehr über Jetpeel könnt Ihr bald noch ganz ausführlich hier lesen. Ich kann aber schon verraten: Ich bin nach nur einer Behandlung schon Fan.

Vorfreude: Am Wochenende fliegen wir nach Singapur und dann zwei Tage später weiter nach Bali. Von unseren genauen Travel-Plänen habe ich Euch ja schon hier berichtet und ich freue mich schon so! Habt Ihr noch ein paar Tipps für Singapur und Bali (danke auch schon für die Tipps via Facebook!)?

Shopping: Wegen der Bali-Reise bin ich total im Hippie- und Weiße-Spitze-Wahn. Besonders angetan hat es mir diese Spitzenshorts und dieses Off-Shoulder-Kleid. Sowieso bin ich gerade im Off-Shoulder-Fieber und habe deswegen gerade ein Auge auf dieses Denim-Piece geworfen.



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares