Weekly Update: Fahrradfahren in Hamburg & neue Bag

In: Lifestyle
fahrradfahren in hamburg suelovesnyc_susan_fengler_Fahrradfahren_in_hamburg_blog

Ich liebe gutes Wetter, sofort ist man viel aktiver. Meine letzte Woche habe ich mit Fahrradfahren in Hamburg verbracht. Naja nicht ganz natürlich…

I want to riiide my bike: In den letzten Tagen bin ich so viel Fahrrad gefahren. Egal ob zu Meetings oder als speedy sportliche Radtour um die gesamte Alster. Fahrradfahren in Hamburg ist dank der unzähligen Stadtrad-Stationen aber auch einfach so easy. Sogar meine Tour habe ich mit einem Stadtrad gemacht. Fürs Foto habe ich dann aber kurz mit dem superhübschen Hollandrad meiner Freundin posiert (#Instagramlife). Das gefiel mir allerdings so gut, dass ich jetzt ein Auge auf die blaue Version geworfen habe… Sage ich den Stadträdern jetzt doch Adios Stadtrados?

Schanzen-Life: Bei dem schönen Wetter am Freitag, haben wir uns nicht nur nach Feierabend eine Stunde an die Alster legen können. Sondern waren endlich mal wieder mit Freunden draußen auf der Schanze Tapas essen. Kennt Ihr das: Wenn Ihr am Freitagabend viel erlebt, kommt Euch das Wochenende viel länger vor (selbst ein langes!)?

Meine letzte Woche? Fahrradfahren in Hamburg und Taschenträume

Taschenträume: Beim Press Lunch bei UZwei hat sich letzte Woche endlich mal wieder ein Taschentraum von mir erfüllt. Und das im absoluten Super-Press-Sale. Welche Bag es geworden ist? Seht Ihr hier!

Hochzeitsplanung: Menü und Menükarte stehen! Und die Tischkarten habe ich auch zusammen mit einer Bekannten entworfen. Juhu! Diese Woche kann das Ganze dann gedruckt werden. Das machen wir übrigens einfach bei Flyeralarm. Das Ergebnis für die Einladungen war super und so spart man sich ganz schön Kosten.

Beauty News: Letzte Woche habe ich mich nicht nur mit weißem Nagellack beschäftigt (hier die Tipps!), sondern auch eine spannende neue Beauty-Koop besprochen. Inklusive Gewinnspiel – also seid gespannt! Außerdem war ich endlich (!) mal wieder bei der Kosmetikerin und habe mir eine Microdermabrasion gegönnt. So gut!

Und last but not least hat mich in den vergangenen Tagen dieses Thema sehr beschäftigt. Euch auch?



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares