Weekly Update: Alles Käse?

In: Lifestyle
suelovesnyc_susan_fengler_hamburg_weekly_update_silvester_kaese_fabijan_vuksic_hochzeitsfotograf_hamburg_sue_loves_nyc-7 Kopie (1) Käse

Was in der letzten Woche des Jahres so alles passiert ist und warum am Ende irgendwie alles Käse war? Erfahrt Ihr jetzt im Wochenrückblick.

In der letzten Woche 2016 war noch mal richtig viel los. Family time, ein Beauty-Job, Silvester-Vorbereitungen… Aber eins nach dem anderen.

Love: Ich habe die Zeit bei meinen Eltern unheimlich genossen. Mit meiner Mom Gilmore Girls schauen, mit Freund und Dad Basketball und sehr viel leckeres Essen. Von mir aus hätte die Auszeit aber ruhig noch ein paar Tage länger gehen können. Ihr kennt das sicherlich: An Weihnachten, da lese ich fünf Bücher und schlafe die ganze Zeit. Und dann versucht man doch in den wenigen Tagen möglichst alle Familienmitglieder zu sehen und plötzlich verfliegen die Tage nur so. Die neuen Bücher lesen? Das habe ich dann ins neue Jahr geschoben.

Neben der Family Time hatten wir aber auch ein tolles Essen mit Sarah und Chris in Mannheim. Inklusive nächtlichem Ausflug in ein leeres Shopping-Center. Bali, Ibiza, München, Hamburg, Mannheim. Egal wo wir zusammen sind, es macht immer riesig viel Spaß.

Workworkwork: An Weihnachten wurden zwischendurch gleich mal die neuen Fotoleuchten (Geburtstagsgeschenk!) ausgetestet. Ich habe für Euch Winter-Frisuren gestylt, die nur 5 Minuten dauern. Hier geht’s lang!

Driving home after christmas: In der vorletzten Woche hieß es Hamburg – Ladenburg – Achenkirch (Österreich). Der Bericht über das Traumhotel im Schnee kommt diese Woche noch! Letzte Woche waren unsere Stationen dann: Ladenburg/Mannheim – Wesseling (in der Nähe von Köln) – Hamburg. Die letzte Runde Familiy Time.

Alles Käse? Ja, an Silvester!

Silvester: Dieses Jahr haben wir bei uns gefeiert. Mit guten Freunden und Raclette. Alles Käse! Aber im guten Sinne. Das Raclette haben wir am nächsten Tag auch gleich nochmal angeschmissen. Und haben trotzdem noch Käse übrig. Also wird heute Abend noch mal etwas überbacken. Ihr kennt ja die drei magischen Worte: Wir überbacken das. Einzige Downside: Mein Homeoffice riecht heute immer noch sehr nach Restaurant. Aber ich kämpfe gerade mit zwei Duftkerzen dagegen an…

Shopping: Bei einem nächtlichen Amazon-Shopping mit dem Handy, habe ich mir ein neues Kochbuch gekauft. Die Schwester von Doutzen Kroes ist nämlich nicht nur auch wahnsinnig hübsch, sondern kann auch super kochen. Bald erfahrt Ihr hier auf dem Blog mehr dazu. Außerdem bin ich so verliebt in einen Lippenstift. Der Clinique Icon Pop hat den perfekten Beerenton (das Foto bei Douglas ist etwas zu hell). Trage ich aktuell jeden Tag.

Habt einen tollen Start ins neue Jahr!

Pic: Fabijan Vuksic



1 comments

  • Sarah

    January 2, 2017 at 11:35 am

    Schön, dass wir uns gefunden haben. <3

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares