Sue loves Schweden: Elche und ein Tag in Stockholm

In: Lifestyle
Sue-loves-NYC-Schweden1

Bevor ich zu den New York Tipps komme, möchte ich euch erst von unserem Kurztrip nach Schweden berichten. Nach entspannten Tagen in der Nähe von Skövde am See im Schweden-Haus der Familie meines Freundes (endlich mal wieder ein Buch lesen, viiiiel Spaß beim Bootfahren und Elch-Safari am letzten Abend), haben wir vor unserem Flug nach New York auch einen Tag im Hotel in Stockholm verbracht.

Zu wenig Zeit, um Stockholm richtig kennenzulernen – aber der erste Eindruck hat überzeugt. Eine wirklich schöne Stadt! Ein bißchen wie Hamburg und mit ganz viel Charme. Natürlich musste ich auch schauen, wo Madeleine geheiratet hat – und wir haben ganz Touri-mäßig eine Bustour gemacht. Köttbullar wurden natürlich ebenfalls ausgiebig getestet (und wir haben gelernt, dass sie eigentlich “Chöttbullar” ausgesprochen werden – habt ihr das gehört IKEA?).

Drinks Ice Bar StockholmAbends wurde es eisig: gefühlt waren wir 20 Minuten in der Ice Bar in Stockholm – es kann aber auch kürzer gewesen sein. Denn mit Jeansrock und Top wurde es trotz Cape bei -5 Grad schnell sehr frisch. Trotzdem war die Ice Bar in Stockholm ein wirklich “cooles” Erlebnis. Der Cocktail aus einem Eis-Glas war übrigens im Eintrittspreis enthalten und sehr lecker.

Sky Hotel Apartments StockholmDas Hotel in Stockholm, in dem wir eine Nacht verbracht haben, war mehr wie ein Apartment. Die Zimmer des Sky Hotel sind nämlich mit Küchenzeile ausgestattet. Sehr praktisch, wenn man sich abends oder morgens noch selbst etwas zu essen machen will. Das Design des Hotels hat mir auch gefallen und vor allem liegt es zentral, ist aber trotzdem günstig. Für einen Trip nach Stockholm auf jeden Fall zu empfehlen.

Mehr Schweden, einen Elch und unsere Eis-Drinks gibt es in der Galerie (mit einem Klick auf eines der kleinen Bilder seid ihr drin)!



0 comments

  • Sarah

    August 18, 2013 at 12:53 am

    Das erste Bild von dir ist soooo schön! :-)

    Reply

  • Heiko Kunkel (@olschok)

    August 19, 2013 at 10:10 am

    <3 Das erinnert mich an meine Zeit in Schweden. Damals war ich allerdings im Norden unterwegs, wanderte mindestens eine Woche durch die Gegend, voll mit Mückenstichen und unendlichen Weiten. Ähm…ich schweife ab. Schweden, egal ob Norden oder Süden ist einfach nur toll! :)

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *