Sie hilft Dir bei Deinem Heiratsantrag in New York

In: New York City
Heiratsantrag in New York suelovesnyc_ash_fox_photography_ashley_fox_new_york_proposal_planer_heiratsantrag_in_new_york

Also wenn Ashley Fox keinen Traumjob hat, wer dann? Die Fotografin plant jede Woche für ihre Kunden den perfekten Heiratsantrag in New York.

New York ist ein großartiger Ort für einen Heiratsantrag. Muss ja auch nicht direkt am Times Square sein (zu viele Menschen). Aber an einem ruhigen Platz im Central Park oder auf einem Rooftop mit Blick aufs Empire State Building? Es könnte schlechtere Orte für DIE Frage geben.

Das hat sich wohl auch Fotografin Ashley Fox von Ash Fox Photography gedacht. Sie hat in New York City wohl den romantischsten Job ever. Ihre Berufsbezeichnung? Proposal Planner. Das heißt so viel wie Heiratsantrag-Planerin. Eigentlich noch cooler als Wedding Planner, weil weniger Aufwand und Drama. Naja, außer es sagt jemand nein. Das soll es bisher aber bei Ash Fox noch nicht gegeben haben.

Ashley Fox plant Deinen Heiratsantrag in New York – und fotografiert ihn auch

Was ich cool an der ganzen Proposal Planner Sache finde, ist, dass man einen New York Experten an seiner Seite hat. Sie weiß, welcher Rooftop ganz privat zu mieten ist (dafür gibt’s sogar ein Package). Und Ashley versucht für jeden individuell das Richtige zu finden. Besonders Männer sind bei romantischer Planung ja leider oft ein wenig verloren (sorry…) – vor allem wenn alles dann noch in einer unbekannten Metropole stattfinden soll.

Außerdem hat man durch die Fotografin/Planerin gleich großartige Fotos von der Verlobung. Ashley versteckt sich nämlich in der Location und knipst von dem (!) Moment gleich schöne Bilder. Die hat man sonst ja eher nicht.

Andererseits finde ich es doch gerade besonders, wenn der Partner (oder die Partnerin) sich selbst etwas ausgedacht hat. Auch wenn das vielleicht nur eine Picknickdecke im Central Park ist. Und das Geld für den Heiratsantrag kann man sicher auch gut für den Ring oder die eigentliche Hochzeit gebrauchen…

Trotzdem: Auf jeden Fall eine coole Idee und ein echter Traumjob. Oder?

Bild: Instagram/Ashfoxphotography



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares