Outfit: Winter im Frühling

In: Fashion
suelovesnyc_outfit_1

Während ich diesen Outfit-Post erstelle, liegt über meinen Füßen eine Wolldecke. Ende April! Deshalb seht Ihr heute in meinem Outfit einen „Halb-Frühling-Halb-Winter”-Look – mit weißer Bluse, softem Rosa, aber dennoch mit Mantel.

Also langsam reicht es mir mit dem Frieren. Ich esse brav immer alles auf, das auf meinem Teller liegt – sorgt aktuell aber nur dafür, dass die Jeans enger sitzt, als für schönes Wetter (toller Tipp…). Um mir trotzdem ein paar Frühlingsgefühle zu bescheren, trage ich gerade gern ein bisschen Rosa im Alltags- und Outfit-Grau. Dazu natürlich – wie sollte es auch anders sein – Jeans, aber zumindest in der helleren frühlingshafteren Waschung.

suelovesnyc_outfit_3

Beim Shooting kamen Fotograf und „Su(e)permodel” (haha) übrigens die Tränen. Aber nicht, weil wir von unserer Arbeit so gerührt waren, sondern weil es beim Fotografieren in Hamburgs Straßen schon mal ganz schön ziehen kann. Gegen den kalten Wind half mein Mantel von Rich & Royal (Fall/Winter 2016 – kommt im August in die Stores) allerdings erstaunlich gut, obwohl er nicht nach Wind-und-Wetter-Jacke aussieht. Darunter trug ich eine Bluse von COS, Vokuhila-Style – nämlich vorne kürzer als hinten. Zur Citizens of Humanity Jeans kamen mir hier meine Vans von &Other Stories (leider last year) an die Füße. Passen auch ziemlich gut zum Mantel, oder?

Jetzt aber genug mit Mantel-Looks – ich will endlich Sonne und mindestens 20 Grad. Und das gern noch vor unserer Bali-Reise Ende Mai!

suelovesnyc_outfit_4

Fotos: Dennis Kayser



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *