New York Tipp: Grand Central Market

In: New York City
Grand-Central-Market-New-York1

Da ich mit den Gedanken gerade in den USA bei meinen Großeltern bin, habe ich heute einen New York Tipp für euch. Der hat mit einem besonderen Ort in der Grand Central Station bzw. dem Grand Central Terminal zu tun: dem Grand Central Market.

Ein Markt mit frischem Obst und Gemüse mitten in einem Bahnhof in New York City? Klingt ungewöhnlich, aber die Grand Central Station ist auch kein normaler Bahnhof. Die Station gibt es seit 1913 und sie liegt an der Ecke Park Avenue und 42nd Street. Der Bahnhof im Beaux Arts Stil ist einer meiner Lieblingsorte mitten in Manhattan. Er ist einfach unglaublich schön und wenn ich in der großen Eingangshalle stehe, dann kann ich mir vorstellen, welch tolle Begegnungen hier in der Vergangenheit stattgefunden haben müssen.Grand Central Market Grand Central StationEin Seitengang der Grand Central Station ist besonders hübsch: der Eingang zum Grand Central Market. Unten rasen die Züge, alle sind im Stress und laufen durch den Bahnhof… aber an diesem Ort kann ich richtig durchatmen. Der Markt ist mit seinen festen Ständen toll hergerichtet und es gibt von leckeren Spezialitäten, bezahlbarem Gemüse bis hin zu völlig überteuertem Brot eine große Auswahl. Mir geht es hier aber gar nicht so sehr um den Einkauf, sondern um die Atmosphäre. Kurze Ruhe, wunderschöne Decken-Dekoration und nette Verkäufer. Für mich ein besonderer Ort mitten in New York City. Kurz durschlendern und durchatmen.

Unten in der Grand Central Station gibt es übrigens auch einen “Food Court” mit kleinen Restaurant-Ständen – gut für einen leckeren Snack zwischendurch und nicht zu teuer (ich empfehle das grüne Curry des Asia-Stands). Yummy!



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *