New Brands, New Looks

In: Fashion

Karstadt Model

Accessoires

I have to admit: when I was invited to the Karstadt Press Event, I was a little sceptical. Karstadt? I don’t go to the department store very often and when I do, I don’t go there for fashion. However, unlike other bloggers, who might find it reprehensible to go to such a Press Event, I always like to form an independent view. Guess what? Karstadt has changed their concept drastically and I am positively surprised.

The atmosphere at the showroom “Haller 6” was not one of a department store. The new labels were presented in a beautiful old building. For Fall Winter 2012 Karstadt presents over 50 new brands of international designers. Hendrik Menken, head of Karstadt’s PR agency, and the Karstadt team offered a very warm welcome and introduced me to the new labels. “Karstadt have some labels exclusively and also the store concept will change with the implementation of shop-in-shop corners”, says Hendrik Menken.

They have a nice mix of labels from USA, England, Skandinavia, France, Italy, the Netherlands and Germany. Premium, but still affordable. I liked CK Jeans, Day Birger et Mikkelsen, but also loved to discover new labels, e.g. the beautiful shoes by Dune. Of course, I was also happy that Rachel Roy is one of the new designers. I talked to tv presenter Susann Atwell at the press event, who was also positively surprised: “My favorite label here today is Ganni, but I also saw other great brands in the new lookbook.”

I like the new turn and hope that Karstadt will be successful realizing the new concept.

See the German article and more pictures after the cut!

Ich gebe zu, dass ich etwas skeptisch war als ich die Einladung von Karstadt zum Press Event bekam. Karstadt? Ich bin nicht oft dort und wenn ich einmal bei Karstadt bin, dann nicht wegen der Mode. Im Gegensatz zu anderen Bloggern, die es vielleicht verwerflich finden würden zu einem Press Event von Karstadt zu gehen, bilde ich mir gern meine eigene Meinung – und war sehr positiv überrascht.

Die Atmosphäre im Show Room “Haller 6” hatte nichts mit der Atmosphäre eines Kaufhauses gemeinsam. In einem schönen Altbau waren einige der neuen Labels ausgestellt. Für die Herbst Winter Saison hat Karstadt über 50 neue Marken im Portfolio. Hendrik Menken, PR-Verantwortlicher von Karstadt, und das Karstadt-Team waren sehr freundlich und haben sich Zeit genommen, mich durch die neuen Labels zu führen. “Einige Labels haben sind bei Karstadt exklusiv zu bekommen und auch die Präsentation im Store wird sich mit Shop-in-Shop Cornern verändern”, verrät Hendrik Menken.

Die internationale Mischung der Labels gefällt mir sehr gut: USA, England, Skandinavien, Frankreich, Italien, Holland und Deutschland. Besonders mochte ich CK Jeans und Day Birger et Mikkelsen und habe auch einige Brands entdeckt, die ich noch nicht kannte – wie beispielsweise die hübschen Schuhe von Dune. Natürlich habe ich mich auch gefreut, dass Rachel Roy unter den neuen Designern ist. Die Labels sind premium, aber trotzdem bezahlbar. Ich habe mich mit Moderatorin Susann Atwell unterhalten, die einen sehr süßen Jumper trug, und auch sie war positiv überrascht vom neuen Konzept: “Besonders gefällt mir das dänische Label Ganni, aber ich habe im Lookbook auch viele andere tolle Marken entdeckt”.

Ich mag die neue Richtung, die Karstadt einschlägt und werde sicher einmal vorbeischauen.

Susann Atwell

Dune Heels



0 comments

  • Anita

    June 19, 2012 at 6:27 pm

    Wie witzig – ich bin/war genau deiner Meinung bei Karstadt! In letzter Zeit hat sich da wirklich einiges getan, und der Karstadt Oberpollinger am Stachus – der ja jetzt nur noch Oberpollinger heißt, ich weiß gar nicht ob der noch zu Karstadt gehört… Naja, auf jeden Fall ist der definitiv sehr schick, im Kadewe-Stil würde ich sagen. Dann gibt es da aber immer noch so nennen wir es mal “Stadtteil-Karstadts” – die ich in der Tat immer noch etwas verstaubt finde – vielleicht muss ich einfach mal wieder zu einem hinfahren und ihn inspizieren 😉 Was du fotographiert hast gefällt mir auf jeden Fall schon mal sehr gut!

    xxx Anita

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shares