Mützen-Liebe: Beanie

In: Fashion
Beanie-Muetze

Ich gebe zu: sobald das Thermometer unter 20 Grad fällt, friere ich. Deshalb sind nicht nur Tücher und Schals bei mir wichtige Accessoires, sondern im Herbst auch vor allem Mützen. Dabei hat es mir ein Mützen-Style besonders angetan: die Beanie-Mütze!

Manche nennen sie auch liebevoll (?) Schlumpfmütze, ich kann nicht mehr ohne sie (vor allem wegen des Hamburger Winds). Meine Lieblingsmütze, die ihr auch links sehen könnt, ist ein Weihnachtsgeschenk meiner Eltern: meine graue Kaschmir-Beanie von Hallhuber. Die trage ich schon den zweiten Winter und liebe sie, weil sie so weich ist und sich zu allem kombinieren lässt. COS hat übrigens ähnliche Modelle.

Beanie Muetze Trend

Überhaupt mag ich graue Mützen am meisten. Vielleicht, weil sie wie graue Sweatshirts so wunderbar zu Denim passen. Heute habe ich mal eine kleine Collage für euch zusammengestellt – bezahlbare Beanies in meinen aktuellen Herbst-Lieblingsfarben (Dunkelblau, Grau, Bordeaux – ach und ein bißchen Pink muss auch immer dabei sein…). Wichtig: nicht oben am Kopf abstehen lassen, sondern den “überflüssigen” Stoff hinten kurz vor dem Nacken zusammenkrempeln.

Die Beanie-Mütze rechts oben von Chillouts heißt übrigens “Brooklyn” – und schon war sie bestellt… New York plus Beanie – für mich eine optimale Kombination.

Dunkelgraue Beanie und bunte Mütze rechts im Bild: Chillouts

Hellgraue Mütze mit “Bad Hair Day” Aufschrift: Sally & Circle

Bordeauxrote Mütze: Liebestraum

Mütze links im Outfit: Hallhuber

 



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *