Hochzeit planen: Deine Checkliste für die Hochzeitslocation

In: Hochzeit
hochzeitslocation Checkliste suelovesnyc_blog_hochzeitslocation_checkliste

Hochzeit planen – sehr wichtig: Die Hochzeitslocation. Das sollte Deine Location unbedingt haben und darauf solltest Du bei der Hochzeitsplanung achten!

Wir hatten für unsere Hochzeit rückblickend wirklich die perfekte Location gefunden. Das Schloss Tremsbüttel in der Nähe von Hamburg erfüllte zunächst all unsere Kriterien: Genug Platz, festlich, im Grünen und die Gästezimmer waren fußläufig erreichbar. Trotzdem musste man gefühlt an 1000 Dinge denken, die die Location betreffen. Da will ich Euch heute ein wenig helfen.

Hochzeit planen: Hier ist Deine Checkliste für die Hochzeitslocation

#1 Die richtige Location finden

Da ist es erst einmal wichtig, dass Ihr als Paar besprecht, was für Euch elementare Punkte sind. Wo und wieviele sind hier wichtige Worte. Wollt Ihr in Deutschland, auf Mallorca… heiraten? Und wieviele Gäste erwartet Ihr in etwa? Wenn Ihr diese beiden Fragen beantworten könnt, dann könnt Ihr die Locationsuche starten. Wichtig: Lasst Euch nicht zu sehr von Verwandten und Freunden bequatschen. Auf Eure Meinung kommt es hier an!

#2 Die Hochzeitslocation muss zu Euch passen

Nur, weil ein Prinzessinnenschloss hübsch aussieht oder eine Scheune gerade so hipstermäßig angesagt ist, heißt das nicht, dass es Eure Traumlocation wird. Die Hochzeit soll Euch als Paar widerspiegeln und daran solltet Ihr unbedingt denken. Bei uns war es zwar ein Schloß, aber durch das Ländliche, die „wiesige” Tischdeko und die freie Trauung im Garten auf Bänken, dann trotz Kronleuchter doch nicht zu pompös. Wir haben uns wohlgefühlt – und unsere Gäste auch. Und das ist wichtig.

suelovesnyc_blog_hochzeitslocation_checkliste_tischdeko

#3 Ans Feiern denken

Natürlich denkt man als Braut bei der Location erst einmal an die Sitzordnung und die Tischdecke. Aber vergesst nicht die Party danach. Unsere Location hatte einen Partyraum im Keller mit Bar. Das war perfekt, weil die DJs dort alles schon vorbereiten konnten und man im Raum, in dem das Essen serviert wurde, nicht umbauen musste. Es kann aber auch super sein, wenn der Raum trotz Tischen groß genug ist für eine Tanzfläche. Ihr solltet es nur bei der Planung nicht vergessen. Außerdem schon einmal mit der Location und dem DJ absprechen, welche Anschlüsse/Elektronik vor Ort ist und was mitgebracht werden muss. Einige Locations haben beispielsweise auch ein Mikro für Reden – einfach checken, ob Ihr überhaupt eines besorgen müsst.

#4 Regen-Alternativen

Selbst wenn Ihr auf Mallorca heiratet, solltet Ihr eine Schlechtwetter-Alternative in petto haben. Ich habe schon so viel als Hochzeitsgast erlebt und von Freunden gehört. Natürlich hofft jeder, dass es nicht regnet. Eine schöne Indoor-Alternative sollte es aber selbst bei Eurer Gartenhochzeit geben. Hätte ich mich bei meiner eigenen Hochzeit mehr damit beschäftigt, wäre ich vorher nicht so vom wechselhaften Wetter gestresst worden. Klar, Plan A wird immer präferiert – Plan B sollte aber auch nicht nur die absolute Notlösung sein.

suelovesnyc_blog_hochzeitslocation_checkliste_location

#5 Catering intern oder extern?

Bei der Hochzeit natürlich sehr wichtig: Leckeres Essen. Informiert Euch bei den möglichen Locations, ob das Catering beispielsweise im Package inklusive sein kann, oder ob Ihr Euch extern ums Essen kümmern müsst. Und ruhig alles nachfragen! Bei einer Location wurde uns gesagt, dass leider nur für 60 Gäste Geschirr und Mobiliar zur Verfügung steht. Jeder zusätzliche Teller und Stuhl kostete einen viel zu hohen Aufpreis. Nein, danke.

#6 Was kostet extra?

Die Kosten solltet Ihr immer grob im Blick haben. Und da unbedingt die Extrakosten bedenken. Unsere Location bot einen Package-Preis an: So konnte man schnell überschlagen, was Menü und Getränke pro Gast ungefähr kosten wird. Achtung: Im Hochzeitspackage ist die Bar nicht inklusive. Es geht nur um die Getränke, die die Gäste beim Dinner konsumieren. Mein Tipp: Drei, vier Lieblingsdrinks wählen, die es gibt und keine Open Bar. Bei Moscow Mule, Gin Tonic und Co. findet jeder Gast schon etwas, das ihm schmeckt. Sonst fressen Euch die Getränkekosten auf. Und Vorsicht vor unnötigen Kosten (eine Hochzeit ist schon teuer genug). Eine Location wollte einfach einmal 5000 Euro Miete. Enthalten? Nichts. Nur die Location. Das war nichts für uns.

Ich hoffe, Ihr findet eine traumhafte Location, die perfekt zu Euch passt!

Mehr zum Thema:

Hier habe ich noch Tipps für die richtige Sitzordnung für Euch!

Vermeide auch unbedingt diese 5 Fehler bei der Hochzeitsplanung!

Einen Rat für die Hochzeit, den ich Dir geben muss

Diese Gedanken macht sich jede Braut vor der Hochzeit

Wie Du vor der Hochzeit nicht verrückt wirst

Brautkleid-Details und die perfekten Hochzeits-Sandalen

Bilder: Plan Liebe



2 comments

  • Susanne

    May 1, 2018 at 10:26 pm

    Toller Artikel. Da das Thema Hochzeit derzeit sehr konkret geworden ist, freue ich mich über diese Art von Post. Werde mich in nächster Zeit umfassend deinen Hochzeitstips widmen. Und hoffentlich den ein oder anderen Tipp mitnehmen.
    Vielen Dank
    Susanne

    Reply

  • Susan Fengler

    May 2, 2018 at 6:29 pm

    Hi Susanne, das freut mich sehr! Klick dich gern auch einmal durch meine Hochzeits-Kategorie. Liebe Grüße!
    Sue

    Reply

Leave a comment

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen