headmates – Omis stricken Mützen

In: Fashion
headmates_winter2013_27

Welche Mützen die besten sind? Meistens antworten wir da nicht mit einem Marken-Namen, sondern: “die selbstgestrickten Mützen von der Oma”. Wenn die nicht mehr lebt oder ganz weit weg wohnt (beides bei mir der Fall), dann haben wir jetzt quasi “Ersatz-Omis”. Das Label headmates hatte nämlich eine ganz zauberhafte Idee.

Jede der headmates Mützen wurde von einer strickbegeisterten Omi aus Bayern genäht. Studenten aus Passau haben so ein soziales Unternehmen geschaffen und bekämpfen die Vereinsamung älterer Generationen. Denn es gibt sogar gemeinsame Strickveranstaltungen.

Ich finde: eine süße Idee – vor allem, da jeder Mütze ein “Knittertale” beiliegt: darauf erzählt die Omi ihre Geschichte und außerdem wird sie in einem Foto gezeigt.

Die Mützen werden aus nachhaltiger Wolle gestrickt und jede ist ein Unikat. Headmates ist für mich ein Label mit Herz… da schreibt man doch gern drüber.

Foto: headmates



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *