Central Park Ausgrabung? Was sich Designer jetzt einfallen liessen…

In: New York City
central_park_project_excavated (2)

Ein Besuch im Central Park muss bei jedem New York Trip drin sein. Einfach um einmal tief durchzuatmen oder die süßen (riesigen!) Eichhörnchen zu beobachten. Jetzt könnte der Central Park inmitten von Manhattan aber auf einmal völlig anders aussehen…

Als modeaffiner Mensch bin ich ein großer Fan von gutem Design. Als ich allerdings die News von einem neu-designten Central Park mitbekam, musste ich erst einmal schlucken.

Ausgrabungen am Central Park und riesige Glaswände

Designer Yitan Sun und Jianshi Wu haben einen Designvorschlag für einen der wohl berühmtesten Parks der Welt eingereicht. Ihr Plan: Sie wollen den Central Park bis auf das Fundament ausgraben. Durch die Tiefe (ca. 300 Meter!) soll der Park vergrößert werden und mit hohen Glaswänden die Illusion eines neuen Horizonts entstehen. Wie bitte?

Alles in mir (und glücklicherweise auch beim User-Feedback im Internet) schreit hier: Stop! Klar, der Central Park ist nicht wirklich Natur pur – aber was würde mit all den Vögeln passieren? Riesige Glaswände? Bitte nicht!

Hier seht Ihr wie das Design-Projekt samt Ausgrabung aussehen könnte. Eine coole Animation – aber so gar nicht mehr mit Central Park Feeling.

Wenn ich das Gefühl haben will auf einem riesigen Fels zu stehen, dann fliege ich nach Australien und nicht nach New York…

Pic: Unsplash (Preston Pownell)



1 comments

  • Mel Zett

    March 29, 2016 at 5:16 pm

    Das ist absolut unnötig und eine Horrorvorstellung!

    Reply

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *