Buch-Tipp: englische Bücher über New York, Tiffany’s & Fashion

In: New York City
Bücher-englische-Lese-Tipps

Ja, ich habe Germanistik und Anglistik studiert. Ja, ich habe von Goethe über Schiller bis Shakespeare Literatur gelesen (englischsprachig ist Edith Wharton mit ihren tollen New York Romanen übrigens mein absoluter Literatur-Tipp). Aber (!) ich liebe auch einfach “Chic-Lit” aus New York und habe deswegen heute einen kleinen Buch-Tipp für euch. Das sind englische Bücher, die nicht zu platt sind, aber auch keine große Literatur.

Eine Redakteurin/Bloggerin, die in New York lebt und arbeitet – schon ist das Buch gekauft. Allerdings lese ich solche Bücher ausschließlich auf Englisch. Kommt der Autor oder die Autorin aus den USA verlieren solche humorvollen Romane nämlich ganz schnell an Wortwitz.

Ein Buch auf das ich mich schon riesig freue, aber leider bisher aus Zeitmangel nur kurz reinlesen konnte: Revenge wears Prada von Lauren Weisberger. Schon vor Jahren habe ich The Devil wears Prada auf Englisch gelesen und mochte den direkten Einblick in die New Yorker Modewelt sehr. Die Fortsetzung hat definitiv die Chance mein Lieblingsbuch für kalte Herbstabende zu werden.

Gerade lese ich Something from Tiffany’s von Melissa Hill. Für einen Harmonie-Menschen wie mich kein einfaches Buch. Gern würde ich bis zur Stelle vorblättern, an der wieder alles gut ist. Denn hier geht ein Heiratsantrag gründlich schief. Warum? Lest ihr besser selbst. Für New York-Fans sehr schön, weil es im weihnachtlichen NYC spielt. Romantisch, aber nicht kitschig.

Das dritte Buch, das ich euch vorstellen möchte, ist Fifth Avenue, 5 AM von Sam Wasson. Das habe ich sogar in New York City gekauft und zwar bei Bookmarc, dem Buch-Store von Marc Jacobs in der Bleecker Street. Falls ihr Breakfast at Tiffany’s bzw. Truman Capote Fan seid – ein absolutes Must-read! Aber auch wenn ihr euch einfach für Mode interessiert, werdet ihr das Buch nicht weglegen wollen. Tolle Insights zum Film, zur Mode und Audrey Hepburns Style!

Das hübsche Tuch unter den Büchern ist übrigens das aktuelle Hallhuber Charity Tuch!



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *