Bread&Butter by Zalando: Die wichtigsten Facts

In: Fashion
suelovesnyc_Susan_fengler_breadandbutter_by_zalando_berlin_preview_breadandbutter (1)

Im September findet zum ersten Mal die „neue“ Modemesse in Berlin statt. Hier kommt alles, was Ihr zur Bread&Butter by Zalando wissen müsst.

So wird die Bread&Butter by Zalando aussehen

Zuerst die großartigste News: Es wird in der neuen Location Arena Berlin auch Runway-Shows geben. Und zwar richtig gute! Ich sage da nur: Hugo Boss is back. Außerdem auch Brands wie Topshop, Tommy Hilfiger und Nike! Ich bin sehr gespannt. Das Beste: Unter dem Motto „Bread&Butter NOW“ ist das dreitägige Lifestyle-Event für alle Modebegeisterte zugänglich.

Hi Craig&Karl! New-York-Kunst in Berlin

Der farbenfrohe Pop-Art-Look von Craig&Karl begleitet das neue Modeevent. Das hat mir bei der Preview besonders gut gefallen. Schließlich liebe ich die bunte Kunst von Craig&Karl. Ich war in New York City schon im Atelier des Künstler-Duos und bin nach meinem Interview mit Craig ganz großer Fan!bread_and_butter_logo_zalandoBread&Butter by Zalando: Konzerte, Konferenz, Kultur

Die neue Bread&Butter ist in drei Themenbereiche eingeteilt. In einem geht es um Inszenierungen. Dort sieht man Ausstellungen zu Modeinnovationen oder interaktive Fashion Shows. Des Weiteren geht es im zweiten Bereich um Kultur, Mode und Entertainment. Da gibt’s dann beispielsweise Konzerte im Festival-Stil. Und last but not least wird es auch noch eine Konferenz geben, auf der die digitale Zukunft der Mode diskutiert wird.

Bei der Bread&Butter 2.0 ist New Media ein großer Faktor. Die meisten Pieces sind sofort nach der Präsentation online erhältlich. Und das entspricht dem Zeitgeist! Schließlich will man die Teile ja auch direkt im Schrank haben und nicht Monate warten.

Ich freue mich sehr auf den 2. bis 4. September! Karten (für je 15 Euro) gibt es ab Mitte Juli hier!

Dieses Foto haben wir übrigens in der Instagram-Photobox bei der Preview gemacht. Mehr seht Ihr auf Instagram!

Bread&Butter by ZalandoPics: PR & Fab4mag



0 comments

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *